AGB*
Bitte addieren Sie 7 und 9.
 

Silber

Katalog Nr.: 291

99-teiliges Speisebesteckkonvolut, Willi Stoll, Handarbeit mit Hammerschlagdekor, Leipzig, 1935-1940
900/- Sterlingsilber; ca. 4.408 g (ohne Menuemesser gewogen); Konvolut bestehend aus: 6 Mokkalöffel, 12 Teelöffel, 12 Kaffeelöffel, 6 Austerngabeln, 14 kleine Vorlegegabeln, 6 Fischgabeln, 6 Menuegabeln, 6 Menuemesser, 6 Menuelöffel, 3 Gemüselöffel, 2 Kartoffellöffel, 2 Saucenkellen, 1 Suppenkelle, 1 Tortenheber, 2 Gebäckzangen, 6 Fischmesser, 2 Käsemesser, 2 Buttermesser, 2 große Vorlegegabeln, 1 mittelgroße Vorlegegabel, 1 kleine Vorlegegabel; altersbedingte Gebrauchsspuren; Silberpunze "900", Firmenstempel "W. STOLL sowie "HANDARBEIT" gestempelt.

Limit: 3.800,00 €



Katalog Nr.: 292

Paar Kerzenleuchter, Franz Gustav David Vollgold & Sohn (Hofjuweliere ab 1860), Berlin, 19. Jahrhundert
12-lötiges Silber, gefüllt, Gewicht ca. 1.372 g; vierfüßige Tischleuchter mit reichhaltigem Rocaille- und Palmettendekor, 2 mit Palmetten verzierte quadratische, herausnehmbare Tüllenaufsätze; Höhe ca. 29,5 und 30 cm; jeweils am seitlichen Bodenrand und im Boden einer der Tüllen gemarkt mit Werkstattmarke "V" und "12".

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 293

3-teiliges Rahmservice, Gayer & Krauss, Schwäbisch Gmünd, 20. Jahrhundert
925/- Silber, Gesamtgewicht: ca. 303 g; 3-teiliges Rahmservice bestehend aus 1) Salver in ovaler Form mit leicht ausgestellter Fahne und am Rand umlaufend eingestanztem halbreliefertem Ornament- und Floraldekor; im Spiegel eine feine Delle; Maße: ca. 16,6 cm x 21,8 cm. 2) Zuckerschale auf vier geschweiften Füßen mit Ornament- und Floraldekor, stark gedrungener kugelförmiger Korpus und ausgestellter Öffnungsrand mit umlaufend gestanztem halbreliefertem Ornament- und Floraldekor; Höhe: ca. 4,3 cm. 3) Rahmgießer mit gedrungen kugelförmigem Korpus auf vier geschweiften Füßen mit eingestanztem Ornament- und Floraldekor und c-förmigen Ohrenhenkel im selben Dekor, breiter geschwungener Ausguss; Höhe: ca. 8,6 cm; unterseitig mit Halbmond und Krone, 925 sowie Meistermarke "G+K" und "Meistersilber" gestempelt.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 294

3-teiliges Rahmservice, Wilkens, Bremen, 1970-er Jahre
800/-Silber; Gesamtgewicht: ca. 245 g; 3-teiliges Rahmservice bestehend aus: 1) Salver in quadratischer Form mit abgerundeten Ecken und leicht ausgestelltem schmaler Rand mit leichten Abreibungen und altersbedingten Gebrauchsspuren; Maße: ca. 10,9 cm x 18,8 cm. 2) Rahmgießer auf zweifach profiliertem Standring mit birnenförmigem Korpus mit breitem Ausguss und Ohrenhenkel; Höhe: ca. 7,3 cm. 3) Zuckerschälchen mit leicht gedrungenem kugelförmigem Korpus auf zweifach profiliertem Standring mit ausgestellten Rand; Höhe: ca. 5 cm; 1 kleiner Gewürzlöffel mit fein ziseliertem Ornamentaldekor und Monogramm "AK" nicht dazugehörig (ca. 3 g); alle Teile mit Silberstempel, Halbmond und Krone sowie Herstellerstempel versehen.

Limit: 100,00 €



Katalog Nr.: 295

12 kleine Becher, Wilkens, Bremen, 1990-er Jahre
835/- Silber; Gesamtgewicht: ca. 258g; 12 kleine Becher mit tonnenförmigem Korpus und glatt polierter, gebauchter Wandung; unterseitig Herstellerstempel, Halbmond und Krone, Silberstempel sowie Modellnummer "7836"; altersbedingte Gebrauchsspuren.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 296

4-teiliges Konvolut, 20. Jahrhundert
Verschiedene Silberlegierungen; Gesamtgewicht: ca. 154 g; Konvolut bestehend aus: 1) querovales Tablett mit umlaufend gestanztem Floral- und Ornamentaldekor auf Spiegel und leicht geschweifter ausgestellter Fahne; Maße: ca. 12,3 cm x 16 cm; 800-/ Silber; unterseitig punziert Halbmond und Krone sowie Silberstempel. 2) Flakon mit trapezförmigem Korpus und fein ziseliertem maureskem Floraldekor und achtkantigem Drehverschluss; 835/- Silber; Höhe: ca. 5 cm. 3) Riechdose in ovaler Form mit vierpassiger Wandung und aufklappbarem Deckel in umlaufend reliefiertem Ornamentdekor; innen vergoldet; 830/- Silber; Höhe: ca. 3,1 cm; Silberstempel; unterseitig Reste von eingeritztem Namenszug. 4) runde Deckeldose mit fein ziseliertem Ornament- und Floraldekor auf dem Deckeläußeren und Vergoldung im -inneren; 830/-Silber; Durchmesser: ca. 4,8 cm; Silberstempel; Altersbedingte Gebrauchsspuren und Abreibungen.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 297

Paar Vasen, Deutschland, 20. Jahrhundert
925/- Silber; Gesamtgewicht 192 g; Konvolut bestehend aus: 1) Vase mit trapezförmigem Korpus und leicht gebauchter Wandung auf profiliertem runden Fuß mit breitem wellenförmigem Öffnungsrand; auf dem Fuß Krone, 925, Sterling und Herstellermarke von Grimminger, Jakob, Schwäbisch Gmünd gestempelt; altersbedingte Gebrauchsspuren und Verfärbungen im Korpusinneren; Höhe: ca. 16,3 cm. 2) Vase mit kugelförmigem Korpus und Standboden in leicht geschweiftem, ausgestelltem Öffnungsrand mündend; unterseitig Halbmond und Krone, Silberstempel sowie ungedeuteter Herstellerstempel; minimale Gebrauchsspuren; Höhe: ca. 7,7 cm.

Limit: 70,00 €



Katalog Nr.: 298

Reich verzierte Schale im Barockstil, 20. Jahrhundert
800/-Silber; Gewicht: ca. 325 g; ovale Prunkschale mit eingestanzten Putti mit Blumenkorb vor Landschaft auf dem Spiegel; Fahne mit umlaufend durchbrochenem, reliefiertem Floral- und Ornamentaldekor und zwei Rocaille verzierte Kartuschen mit Darstellung von je zwei Putti und Blumenkorb; Silberstempel und ungedeutete Herstellerpunze auf Spiegelschauseite; altersbedingte Gebrauchsspuren; Maße: ca. 5,3cm x 27,8 cm x 23,7 cm.

Limit: 160,00 €



Katalog Nr.: 299

Rahmgießer, 20. Jh.
Sterlingsilber; Gesamtgewicht ca. 200 g; ovoidförmiger Korpus mit profiliertem, schmalem Standring, breitem Mittelring und Abschlussrand; geschweifter Ausguss und J-förmiger Henkel; glatte Wandung; Maße ca. 11 x 13,5 x 6,5 cm; Wandung mit kleineren, altersbedingten Gebrauchsspuren.

Limit: 60,00 €



Katalog Nr.: 300

Verschließbare Zuckerdose, Hossauer Berlin, 19. Jahrhundert
12-lötiges Silber; Gewicht: ca. 334 g; auf vier Kugelfüßen stehendende rechteckige Deckeldose; gebauchte, mehrfach godronierte Wandung unter eingezogenem kurzem Hals mit leicht überstehendem Klappdeckel und kugelförmiger Handhabe; Innenseitig feuervergoldet; Schloss defekt; starke Gebrauchsspuren und Dellen sowie Restaurationsspuren an Handhabe und einem Kugelfuß; unterseitig Silberstempel, Herstellermarke, sowie ungedeutete Nummer.
Maße: ca. 10,8 cm x 15,3 cm x 12,6 cm.

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 301

Konvolut 18 Mokkalöffel / Andenkenlöffel "Neuschwanstein bis Paris", um 1900
Zumeist 800er Silber, 1 x Sterling, 2 x Messing, verschiedene Dekore und Reliefvarianten und Bekrönungen mit emaillierten Wappen, Figuren und dekorativen Elementen; Wappen und Beschriftungen sind: Bad Gastein, Helgoland, Neuschwanstein, Innsbruck, Paris, Norfolk, Bruxelles, 2 x Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Heidelberg, Zell, Leipzig, Wiesbaden,
Gewicht der silbernen Löffel ca. 148 g, Gesamtgewicht 166 g.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 302

Humoristische Silberfigur mit Schneckenkorpus, Ludwig Neresheimer & Co., Hanau, 19. Jahrhundert
13-lötiges Silber; Gewicht ca. 198 g; humoristische Figur mit langem Löffel und Besen; Körpermitte aus einer Muschel / Schnecke; Farbstein-Cabochon-Besatz (wohl Glas); Höhe: ca.15 cm; leichte altersbedingte Gebrauchsspuren; Schnecke mit Rissen und Ausbrüchen; punziert "13" und "n".

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 303

Mokkakanne, Wilkens, Bremen, 20. Jahrhundert
825/- Silber; Gewicht ca. 443 g; birnenförmiger Korpus mit großem Ohrenhenkel mit cremefarbenen Dämmringen (wohl aus Bakelit) auf Kordelstandring, Scharnierdeckel mit Knauf in moderner Trichterform (etwas schief); deutliche Gebrauchsspuren, Bakelit einmal eingerissen; H: ca. 21 cm; im Boden gepunzt mit "Wilkens-Punze, Halbmond und Krone, 835" sowie "WILKENS" und "8050".

Limit: 320,00 €



Katalog Nr.: 304

Humoristische Silberfigur "Fuchs mit Gans" mit Schneckenkorpus, Ludwig Neresheimer & Co., Hanau, 19. Jh.
13-lötiges Silber; Gewicht ca. 206 g; humoristische Figur eines Fuchses eine Gans haltend aus dem Historismus; Körpermitte aus einer Schnecke; Farbstein-Cabochon-Besatz (wohl Glas); H: ca.14,8 cm; leichte altersbedingte Gebrauchsspuren; punziert "13" und "n".

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 305

Humoristische Silberfigur "Nachtwächter" mit Schneckenkorpus, wohl Ludwig Neresheimer & Co., Hanau, 19. Jh.
Silber, geprüft; Gewicht ca. 263 g; humoristische Figur eines Nachtwächters mit Stab und Laterne aus dem Historismus; Körpermitte aus einer Schnecke; Farbstein-Cabochon-Besatz (wohl Glas); H: ca.18,5 cm; leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, Boden und Stab etwas verbogen; Punzierung nicht erkennbar.

Limit: 260,00 €



Katalog Nr.: 306

Paar Salzgefäße, Johann Alois Seethaler, Augsburg, um 1800
Silber, Gewicht zusammen ca. 135 g; gut erhaltene Feuervergoldung und feine Empire Verzierung; Punzierung: Silberstempel mit Zapfen und Jahresbuchstabe "V", Meistermarke "SEETHALER"; Länge ca. 9,5 und 10,5 cm, Höhe ca. 8,3 und 8 cm; leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, ein Gefäß steht etwas wackelig.

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 307

Silberfigur Hahn als Scherz-Trinkgefäß, Ende 19. Jh.
Silber, innen vergoldet; Gewicht ca. 352 g; detailliert ausgearbeiteter, fein ziselierter Hahn mit geometrischem Korpus-Dekor, abnehmbarer Kopf und hochklappbare Flügel; H: ca. 16 cm; ungedeutete Punzierung in der Schweifspitze.

Limit: 350,00 €



Katalog Nr.: 308

Niederländische Hochzeitskiste ("Knottekistje"), wohl 19. Jahrhundert
Silber, Gewicht ca. 166 g; kleine Truhe auf Klauenfüßen mit beweglichem Henkel und figürlichem Engel vor der Schließe; feine Gravurarbeit mit figürlichen Motiven und floralen Ornamenten; Maße ca. 8 x 5 cm, H: ca. 7 cm (ohne Henkel); leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, Engel etwas locker; im Boden unkenntlich gemachte Silbermarken.

Limit: 220,00 €