AGB*
Was ist die Summe aus 2 und 2?
 

Silber

Katalog Nr.: 271

Biedermeier-Suppenkelle, Johan Simmerlund, Hamburg, um 1820.
Silber, ca. 65 g; bauchige Schiffchenform, Laffe auf geschweiftem Stiel aus ebonisiertem und gedrechseltem Holz, mit mittiger monogrammierter (ICM) Kartusche, Gebrauchsspuren, Stiel ist lose; Länge ca. 49 cm; Meistermarke "IS" für Johann Simmerlund.

Limit: 50,00 €



Katalog Nr.: 275

5 -lichtiger Standleuchter, Deutsch, Firma Grimminger 20. Jh.
Sterling Silber, gefüllt, Metall-Boden. Gesamtgewicht ca. 1.012 g. Runder, gewölbter Fuß mit passigem Rand. Balusterförmiger Schaft mit 5 angesetzten, geschweiften Leuchterarmen mit glockenförmigen Tüllen. Mittig stilisierter Pinienzapfenknauf. Umlaufender relieferter Ranken- und Godronen-Dekor. Höhe 22 cm. Durchmesser 29,5 cm.

Limit: 350,00 €



Katalog Nr.: 284

4 Vorlegeteile, u.a. Christian Drentwert, Augsburg, Altona, 18./19. Jahrhundert.
Silber, 13-lötig, Sterling u.a.; bestehend aus: 1 Fischheber und 1 Zuckerstreulöffel, Christian Drentwert, Augsburg, gemarkt mit "13" und "CD", L: ca. 28 und 19 cm; 1 Suppenkelle, Punze für Altona mit "R" und "B" (?), Monogramm am Ende der Stiel-Unterseite, L: ca. 34 cm; 1 Zuckerzange, datiert "1838" und monogrammiert, L: ca. 15 cm;
Gewicht ca. 257 g.

Limit: 240,00 €



Katalog Nr.: 286

Kruzifix, wohl Südamerika, 17./18. Jahrhundert.
Silber (säuregeprüft); lt. Aussage des Einlieferers aus Südamerika; Maße ca. 25,5 x 16,5 cm;
Gewicht ca. 187 g.

Limit: 350,00 €



Katalog Nr.: 287

Kaffeekanne, Koch & Bergfeld, 1. H. 20. Jh.
800/-Silber, ca. 632 g; runder, kurzer profilierter Standring, Birnenförmiger Korpus mit umlaufender Godronierung, kugelige, reliefierte Bekrönung, tief angesetzter, geschweifter C-förmiger Henkel. Altersbedingte Gebrauchsspuren, Bestoßung am Standfuß sowie unten am Korpus, Höhe ca. 24,5 cm; Silberstempel mit Hersteller- und Juweliersmarke "Herm. Jürgens".

Limit: 330,00 €



Katalog Nr.: 291

Hirschruf, wohl um 1700.
Silber (Säure geprüft); ovale Trichterform mit halb reliefiertem Rocaillen- und Ornamental-Dekor, Kette versilbert, leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, 2 kleine Bestoßungen, ungedeutete Punzen.
Ruflänge ca. 19 cm, Mündung ca. (L) 5,7cm x (H) 3,9 cm; Kettenlänge ca. 18 cm.
Gesamtgewicht ca. 214 g.

Limit: 1.300,00 €



Katalog Nr.: 293

Silberne Gebäckschale, Lübeck 18. Jh.
8-lötiges Silber, Gewicht: 319 g; umlaufend auf der Wandung godronierter Ornament Dekor, innen zum Teil beriebenes Vermeil, altersbedingte Gebrauchsspuren, minimale Bestoßungen, auf der Unterseite diverse Punzen, im Boden ziseliert "D C.K. 1779; Wigt. 23 1/8 lot; Stadtmarke Lübeck, ungedeutete Meistermarke"; Maße ca. 18,1 x 14,7 cm; Höhe ca. 9,7 cm.

Limit: 1.800,00 €