AGB*
Was ist die Summe aus 5 und 8?
 

Porzellan

Katalog Nr.: 210

Figur Schäferpaar mit Schaf nach Entwurf von M.V. Acier, Meissen, 20.Jh.
Weißporzellan mit polychromer Bemalung und Goldstaffage; auf oval-ovoidem Rocaillesockel mit naturalistischem Oberflächendekor "Schäferpaar mit Schaf"; die Schäferin hat am rechten Arm hängend einen Korb mit Weintrauben gefüllt, mit der linken Hand reicht Sie dem Schäfer eine Weintraube, der Schäfer hält in der linken Hand Futter für das Schaf, dass zwischen Ihnen steht; 1. Wahl. Höhe ca. 20 cm; minimale Gebrauchsspuren und teils Abreibungen erkennbar; unter Glasur blaue Schwertermarke mit gravierte Form-Nummer "147", und entsprechendem Jahreszeichen ">" für 1967, Modellnummer C41a.
Gewicht ca. 1.573 g.

Limit: 680,00 €



Katalog Nr.: 211

Figur Allegorie "Die Luft", aus der Serie "4 Elemente" nach Entwurf von J.J. Kändler, Meissen, 20.Jh.
Weißporzellan mit polychromer Bemalung und Goldstaffage; auf oval-ovoidem Rocaillesockel mit naturalistischer Oberflächenbemalung Amorette mit Wind zerzausten Haaren neben einem geöffneten Vogelkäfig stehend, in jeder Hand einen Vogel haltend, ein Blasebalg neben den Füßen liegend. Nach einer um 1770 entworfenen allegorischen Figurenserie der 4 Elemente von Johann Joachim Kändler (1706-1775); 1. Wahl; Höhe ca. 13 cm; minimale Gebrauchsspuren und teils Abreibungen erkennbar, ein Blatt ist bestoßen; unter Glasur blaue Schwertermarke mit gravierte Form-Nummer "104" und entsprechendem Jahreszeichen ">" für 1967, Modellnummer "C99".
Gewicht ca. 409 g.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 212

3 verschiedene Moccatassen, u.a. Meissen, 19./20. Jh.
Weißporzellan, mit verschiedenen polychromen Dekoren, goldstaffiert, davon 2 x mit Watteau-Szene, kobaltblaugrundig und mit Innengold (Tasse Wien); verschiedene Formen; teils kleinere Defekte und Restaurierungen, 19. Jh; 1x Meissen, Kakiemon Dekor, (1. Wahl/ Knaufzeit), teils kleinere Defekte und Restaurierungen.
Gesamtgewicht 381 g.

Limit: 90,00 €



Katalog Nr.: 218

Vase mit Reliefdekor, Ludwig Zepner (1931-2010), 60er/70er Jahre, Meissen, 20. Jh.
Weißporzellan mit architektonisch-graphischem Reliefdekor um den Gefäßkorpus, schlanker Hals und ausgestellte Mündung; 1. Wahl, Höhe ca. 23,5 cm; im Boden Schwertermarke und als Blindstempel Schwertermarke mit Zusatz "weiß" sowie diverse Ziffern und Buchstaben als Beizeichen;
Gewicht ca. 585 g.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 236

Kuchenplatte und 3 Gebäckteller, "Blå Blomst" ("Blaue Blume"), Royal Copenhagen, Dänemark, 20. Jh.
Weißporzellan mit unter Glasur blauer "Blaue Blume" ("Blå Blomst") Malerei, bestehend aus: 1 runde Kuchenplatte mit Handhaben (D: ca. 31,3 cm), 1 gefußte Gebäckschale (H: ca. 6,5 cm, D: ca. 21 cm), 1 Gebäckschale / Sahneschale (D: ca. 20 cm), 1 kleine Schale (D: ca. 15 cm); minimale Glasurfehler aber nur 2 x als 2. Wahl gekennzeichnet; im Boden jeweils die grüne Firmenmarke mit Nummern und blaue Beizeichen (wohl Formnummern und Malermarken);
Gewicht ca. 2.470 g.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 246

Madonnen Bildplatte, KPM Berlin, 19./20 Jh.
Ovale, konkave Porzellanplatte mit farbiger Bemalung; Portrait der Madonna im Rahmen (Gold bemalt, rechteckig mit ornamentalem Dekor), die Bildplatte im Gold bemaltem Passepartout mit ovalem Bildausschnitt; umgeben von einem umlaufenden Streifen aus rotem Samt; 2 kleine ca. 0,70 cm Farbabplatzungen auf dem Passepartout, ca. 3 cm Farbabreibung am Passepartoutrahmen, diverse kleine Risse am Rahmen; kartonversiegelter Rückseite (nicht geöffnet, Manufakturmarke sichtbar durch Ausschnitt im Karton); Bildmaße ca. 16,5 x 22 cm, Passepartoutmaße ca. 20 x 26 cm Rahmenmaße ca. 28 x 33,5 cm.
Gewicht 977 g.

Limit: 400,00 €