AGB*
Bitte addieren Sie 1 und 3.
 

Silber

Katalog Nr.: 294

Zucker- + Salzstreuer und 5 Filigran-Serviettenringe, deutsch, 20. Jh.
835/- und 800/- Silber, Gesamtgewicht ca. 182 g; Zucker- und Salzstreuer jeweils in barockisierend geschweift-godronierter Formgebung; Zuckerstreuer auf abgesetztem Rundsockel, ovoid gewölbter Streudeckel mit Bajonettverschluß (Höhe 14 cm, 800/- Silber, Herstellermarke von Hugo Böhm/Schwäbisch Gmünd), Salzstreuer mit Schraubdeckelverschluß (Höhe 5,5 cm, 835/-Silber, Herstellermarke von Emil Hermann/Waldstetten); 4 kleinere runde Serviettenringe und 1 größerer runder Serviettenring in Antiksilber-Optik mit filigranen Putten-, Blumen- und Rocaillemotiven (Durchmesser 2,4 und 3,7 cm, 835/-Silber, Herstellermarke von Albert Bodemer/Ellmendingen b. Pforzheim); überwiegend mit Silberstempeln, teils mit Krone und Halbmond.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 295

Modernes Design-Zucker-/Sahne-Set mit Tablett, Svend Toxvaerd/ Kopenhagen u. Koch & Bergfeld/Bremen, 2. Hälfte 20. Jh.
925/-Silber, Gesamtgewicht ca. 520 g; rechteckiges Tablett mit gerundeter Konturierung (teils berieben, 19 x 11,6 cm, Form-Nr. 7216/19, Silberstempel mit Herstellermarke von Koch & Bergfeld); Zuckerschale und Rahmgießer jeweils auf Standring in gebaucht-konischer Form im Stil der 1960/70er Jahre, Gießer mit spangenförmigem Henkel; Gebrauchsspuren; Höhe 4,8 und 6,8 cm; Silberstempel mit Herstellermarke "Sv.T.".

Limit: 220,00 €



Katalog Nr.: 297

5 Spazierstöcke, 4 x mit Silberknäufen, 1 x mit Leder, London und Birmingham, 1889 - 1922.
925/-Silber (4x) mit hellem naturfarbigen Holz; 1 x mit geflochtener hellbraun-naturfarbiger Lederumkleidung; 4 Silberknäufe in variierter Formgebung, 3 x mit Monogramm-Gravuren, 1 x ungraviert; farblos lackierte Schüsse, am Ende jeweils gespitzt bzw. konisch zulaufend und metallverkleidet; Gebrauchsspuren, Knäufe teils mit Kerben/Dellen; Länge 87 91 cm. Silberstempel mit Stadtmarken, Jahresbuchstaben, und verschiedenen, teils unleserlichen Herstellermarken (u.a. Kendall & Sons Ltd./London).

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 301

2 Spazierstöcke mit Horngriffen u. Silbermanschetten, London, Anfang 20. Jh.
925/-Silber-Manschetten, Knauf bzw. Griff aus Horn und Holzschüsse (1 x ebonisiert, 1 x naturfarbig hell/farblos lackiert); Silbermanschette des ebonisierten Stockes mit graviertem Kartuschen- und Rankendekor; Silbermanschette des naturholzfarbigen Stockes ohne Gravur (mit starken Gebrauchsspuren); am Ende jeweils gespitzt bzw. konisch zulaufend und 1 x metallverkleidet (1 Verkleidung des ebonisierten Stocks fehlt); Silbermanschettenverkleidung teils mit Kerben; Länge 88,5 und 90 cm; Silberstempel mit Stadtmarken, teils stark beriebenen Jahresbuchstaben und verschiedenen, teils unleserlichen Herstellermarken (u.a. Ebenezer Newman & Co.).

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 302

Barock-Kelch, wohl deutsch, um 1700/18. Jh.
Silber, teils vergoldet, ca. 168 g; Kuppa mit barockem Ornamentbordürendekor, im unteren Bereich Lanzett-Stabdekor; aufgewölbter vergoldeter Rundsockel und Balusterschaft mit silberfarbig abgesetzten Rocaille-Reliefs; altersbedingte leichte Gebrauchsspuren; Höhe 15,5 cm; am Sockelrand ungedeutete unleserliche Punzierung, unterseitiger Tremolierstrich.

Limit: 800,00 €



Katalog Nr.: 305

5-tlg. Konvolut (Becher, Teesieb, 3 Serviettenringe), Niederlande/England/Spanien bzw. Portugal u.a., 19./20. Jh.
Silber (verschiedene Legierungen), Gesamtgewicht ca. 109 g; bestehend aus: 1 Becher mit Mäander-Bordüren (starke Gebrauchsspuren/gedellt, Höhe 7 cm; 833/-Silber, J.M. van Kempen & Sohn/Niederlande, 1867); 1 Teesieb mit Becheruntersatz (Höhe 4 cm, 926/-Silber, William Suckling Ltd. Birmingham 1930/31); Paar runden Serviettenringen mit Blattbordüren, graviert "E. del V." und "J.P." (Breite 3,8 cm, 916/-Silber, um 1900, gestempelt "Joyeria Reyes") sowie 1 Serviettenring mit Dekor in Gravuroptik, frontal monogrammiert u. datiert "LvG 1883" (starke Gebrauchsspuren/Druckstellen, ungemarkt).

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 306

6-tlg. Konvolut mit integrierten Hamburger u. dänischen Silbermünzen von 1901-23, Deutschland u. Dänemark, 20. Jh.
925/-Silber, Gesamtgewicht ca. 612 g; bestehend aus: 1 runden Schale auf Fußring, mittig "5 Mark/Hamburg 1904" (Einkerbung, Durchmesser 13 cm); 3 Flaschen-Untersetzern mit Kordelrändern, mittig jeweils "2 Mark Hamburg, 1904/04/06" (unterseitig berieben, Durchmesser 12,3 cm, Herstellermarke Koch & Bergfeld/Bremen); 1 Zierlöffel mit Kronen-Griffende und Blütenlaffe, darin "2 Kronen/ Christian X. u. Alexandrine v. Dänemark, 1923" (Länge 14 cm); 1 Flaschenkorken mit kordelrandreliefierter Silbermontierung und Münz-Knauf "3 Mark Hamburg 1909" (Länge 9,5 cm); alle Teile mit Gebrauchsspuren und Silberstempeln.

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 309

3-tlg. Zucker-/Sahne-Set im Rokokostil, Christopf Widmann, Pforzheim, 20. Jh.
800/-Silber, Gesamtgewicht ca. 294 g; mit Rocaille-, Floral- und Kartuschendekoren im Rokokostil; innen vergoldet; bestehend aus: 1 kleinen ovalen Tablett (Maße 19 x 13 cm), 1 Rahmgießer auf 4 Rocaillefüßen mit Rocaillehenkel (Höhe 8,5 cm) sowie 1 Zuckertöpfchen auf 4 Rocaillefüßen (Höhe 5,5 cm); minimale Gebrauchsspuren; Silberstempel mit Herstellermarke "CW" in Kreisform.

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 313

3-tlg. Art-Déco-Mocca-Set, Tschechoslowakei/Böhmen, 1922-1929.
800/-Silber, Gesamtgewicht ca. 460 g; oval-zylindrische Korpusformen mit j-förmigen Henkeln, teils aus ebonisiertem Holz; am Schulterrand jeweils umlaufendes feines Linienprofil, frontal jeweils Heraldik-Gravur des gekrönten hessischen Löwen; bestehend aus: 1 Moccakanne mit jeweils ebonisiertem Henkel (etwas lockere Montierung) und Scharnier-Deckelknauf (am Holz-Knaufansatz kleiner Spannungsriß, Höhe 13 cm); 1 Rahmgießer mit ebonisiertem Henkel (Höhe 8,7 cm) und 1 Zucker-Doppelhenkelschale (Höhe 5,2 cm); minimale Gebrauchsspuren; tschechische Silber-Stempel der Zeit zwischen 1922-1929 mit Feingahaltsziffer 3 und Herstellermarke "JM".

Limit: 230,00 €



Katalog Nr.: 316

Teekanne und Zuckerschale, Watson Company, Attleboro/Massachusetts (USA), Mitte 20. Jh.
925/-Silber, Gesamtgewicht ca. 1193 g; konische Form mit gerundet eingezogener Schulterpartie auf jeweils profiliertem Rundsockelkranz; beide Teile mit Buchstabengravur "S" in Fraktur; Teekanne mit Scharnierdeckel und Pinienzapfen-Knauf sowie Ohrenhenkel mit 2 beinfarbigen Isolierringen (Höhe 20 cm); zugehörige Schale (Höhe 8,7 cm); leichte Gebrauchsspuren; Silberstempel mit Herstellermarken und geprägten Form-Nrn. "S280".

Limit: 580,00 €



Katalog Nr.: 324

Kleine Zange, Moskau (Rußland), 1863.
Silber (84 Zolotnik), ca. 49 g; kantenprofiliert in Art des "Augsburger Faden"-Dekors; ineinander greifend gearbeitete Arme, an den Enden filigrane blattförmig stilisierte Laffen; Länge 14,5 cm; Silberstempel mit Moskauer Stadtmarke und datierter Beschaumeistermarke von Viktor Sawinkow 1863, undeutliche Herstellermarke mit Adler(?)-Zusatz (vielleicht Pawel Aksimow Owtschinnikow).

Limit: 90,00 €



Katalog Nr.: 326

Großer Spätbiedermeier-Rahmgießer und Serviettenring, Mitte 19. Jh.
Silber (u.a. 13-lötig), Gesamtgewicht ca. 173 g; Rahmgießer in barock-gebaucht-godronierter Form auf 4 Blattrocaille-Füßen mit Rocaillehenkel, innen vergoldet, Gießtüllen-Rand etwas verbogen/Gebrauchsspuren, Höhe 12,5 cm, unterseitige, teils schraffierte Wappenschildmarke mit Meistermarke "Miller" (vielleicht Zofingen/Schweiz oder USA?); runder Serviettenring in breiter gewellter Form, darauf außenwandig gewalzte Figurenszenen mit Blattrocaillen und schauseitiger Kartusche in Gravuroptik, darin spätere Namensgravur "Walter", berieben, Breite 4 cm, Durchmesser 5,5 cm, Silber-Feingehaltsstempel "13".

Limit: 60,00 €