AGB*
Bitte addieren Sie 5 und 9.
 

Kunst Ostasien, Zentralasien und Afrika

Katalog Nr.: 269

Kleiner Imari-Teller, China oder Japan, um 1900.
Porzellan mit auf der Fahne 3-passig gegliedertem goldstaffierten Floral- und Ornamentdekor in Unterglasurblau, korallenrot, Grün und Grau; im Spiegel stilisiertes unter Glasur blaues Blütenmedaillon gold- und korallefarbig staffiert; in den 3 weißgrundigen Reserven der Fahne kakiemonartiger Dekor; auf der Fahne umseitig reduzierter unter Glasur blauer Dekor; passiger Rand; leicht berieben, Durchmesser 21,5 cm; ungemarkt.

Limit: 40,00 €



Katalog Nr.: 272

Bildplatte mit Landschaftsdekor, China, 19. Jh./um 1900.
Porzellan mit unter Glasur blauem Dekor; oktogonale Form, im Spiegel asiatische Uferlandschaft mit Fischerboot, Architekturstaffage und Berghintergrund; Fahne mit variiert gemustertem Netz-Ornamentdekor; umseitig reduzierter blauer Dekor; Exportporzellan für den europäischen Markt; Glasurflecken und Brandriß; umseitiger Kantenchip; Maße 28,8 x 29 cm; verso späteres Klebeetikett zur Wandaufhängung.

Limit: 140,00 €



Katalog Nr.: 273

Collier mit grünem Farbstein, China 20. Jh.
Zweifarbiges braunes Textilkordelcollier mit Pi-förmiger, wohl geschnitzter Jadescheibe. Durchmesser ca. 6,1 cm.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 274

Deckelgefäß, Tibet oder Nepal, um 1900.
925/-Silber; ca. 483 g; auf rundem konisch erhöhten Lotossockel das gebauchte Deckelgefäß mit seitlichen griffartigen Gießtüllenansätzen in Form von plastischen kamelähnlichen Tierköpfen, am bordüren-reliefierten Schulterkranz 2 Ösenansätze für die Montierung eines Bügelhenkels; runder gewölbter Deckel mit Lotosblatt-Reliefkranz und reliefiertem Balusterknauf; Gebrauchs-/Altersspuren, unterhalb der Schulter umlaufende Lötnaht, Deckelinnenrand verbogen, Deckelknauf rissig; Höhe ca. 18 cm; am Fuß- und Deckelrand jeweils nachgestempelte Silber-Feingehaltsmarke sowie Rautenmarken mit ungedeutetem Schriftzeichen.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 275

Großer Cachepot mit Drachendekor, China und Frankreich, Ende 19. Jh./um 1900.
Bronze, dunkel patiniert und partiell vergoldet; gebauchter Schultertopf mit umlaufendem Drachen- und Bordüren-Relief und seitlich applizierten plastischen Fabelwesengriffen in Form geflügelter Drachen (1 x restauriert); 4-füßiger, ornamental-filigraner Standring und entsprechender Halsring, jeweils vergoldet (wohl französisch); im Korpus 2-3 Löcher, Vergoldung teils etwas berieben; Höhe 37 cm, Durchmesser ca. 43 cm, im Boden chinesische Prägemarke.

Limit: 600,00 €



Katalog Nr.: 276

Großer Imari-Teller mit "famille-vert"-Dekor, China, wohl 19. Jh.
Porzellan mit floral-ornamentalem polychromem Dekor, überwiegend in Unterglasurblau, variiertem Grün und Eisenrot mit Goldstaffage; im Spiegel stilisiertes Gartenmotiv, 3-passig gegliederte Malerei der Fahne mit filigranen Floralmotiven und Vögeln und Bambusdekor; Randbordüre in Grün und Eisenrot; auf der umseitigen Fahne sparsamer Blaudekor; Brandriß, teils berieben; Durchmesser 30,8 cm; ungemarkt.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 279

Kleiner Imari-Teller mit Vasendekor, China, 19. Jh.
Porzellan mit unter Glasur blauem, eisenroten und grünem Dekor, im Spiegel Vasenmotiv, auf der Fahne 4-teilig gegliedert mit vereinfachten Früchte- und Bambusmotiven; Fahne umseitig mit blauem Dekor; am Rand bestoßen, berieben; Durchmesser 21,5 cm. Verso später applizierter Wandaufhänger.

Limit: 20,00 €



Katalog Nr.: 281

Kleiner Teller mit Blaumalerei, wohl China, um 1900.
Steingut mit unter Glasur blauem Dekor; rund mit gewelltem Rand und entsprechend godronierter Fahne, darin alternierend jeweils 2 verschiedene Motive (ornamental-floral und jugendstilartig gerahmte Szene mit jeweils fliegendem Insekten-/Bienen-Paar; verso auf der Fahne blauer Rankendekor; Glasur-Craquelée; Durchmesser 18,3 cm; unter Glasur blaue Viereck-Bildmarke im Kreis.

Limit: 40,00 €



Katalog Nr.: 282

Paar große Cloisonné-Vasen, wohl Japan, um 1900.
Kupfer-/Messing mit farbigem Emaille; ovoider gesschulterter Korpus mit kurzen Zylinderhalsaufsätzen; außen jeweils filigrane Metalldrahtauflötungen mit teils farbig emailliertem feingliedrigen Dekor in Form von Vögeln, Schmetterlingen, Blumen, Blattwerk und Ornamentbordüren, teils in farbigen Perlschnur-Rahmungen medaillonartig gegliedert; innen türkisfarbig emailliert; 1 Vase im Schulterbereich 2 x gerissen, kleine altersbedingte Fehlstellen und Gebrauchsspuren; Höhe 31 cm.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 283

Schale mit Landschaftsmotiv, China, um 1900.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei, partiell eisenrot- und goldfarbig staffiert; quadratische Form mit abgeschrägten Ecken, an den Rändern später beschliffen (ehemals mit vermutlich korbartig durchbrochener Fahne), blaue Randbordüre, im Spiegel stilisierte asiatische Landschaft mit Architektur- und Baumstaffage und bergigem Hintergrund, unten links eisenrotes Schriftzeichensignet; verso runder Standring mit unter Glasur blauem linearen Dekor; Maße ca. 20,5 x 20,5 cm; unter Glasur blaue Bildmarke in Form eines Käfers.

Limit: 40,00 €