AGB*
Bitte rechnen Sie 1 plus 5.
 

Gemälde und Graphik

Katalog Nr.: 341

Barth, Ferdinand (1902 - 1979).
Öl auf Leinwand; "Sommerliche Landschaft mit Bäumen am Teichufer", in impressionistischer Manier mit teils pastosem Farbauftrag gemalte Landschaft mit reizvollem Farb- und Lichtspiel auf der sich spiegelnden Wasserfläche, die von kleinen flüchtig gemalten Seerosen akzentuiert wird; unten rechts signiert "Ferdinand Barth"; verso wohl vom Künstler beschriftet mit Jahreszahl "1962 F Barth Darmstadt 19 33"; Bildmaße 60 x 80,5 cm, Rahmenmaße 76 x 96 cm.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 343

Beyer, Anna (1867 - 1922).
Öl auf Malkarton; "Großes Blumenstilleben mit 2 verschiedenen Vasen-Blumensträußen"; farblich ausdrucksvoll gemaltes Blumenstück mit großem Magnolienblüten-Strauß und kleinerem Strauß mit creme-, gelb-grün und braun-rotfarbigen Blüten (u.a. Schlüsselblumen) in einem Glasvasentopf vor dunkelblauem Hintergrund; unten links signiert "Anna Beyer"; leicht gewölbte Malpappe, stellenweise etwas craquelierte Farbschichten; Bildmaße ca. 76 x 71 cm; gerahmt (Rahmenmaße 88 x 83,5 cm).

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 344

Brösel, Oskar Max (1871 - 1947).
Öl auf Malkarton; "Straße in Solothurn/Schweiz"; auf goldockerfarbigem Kartongrund eine skizzenartig spontan gemalte farbenreiche Straßenszene zwischen engen Häuserfronten mit 2 Staffagepersonen, im Hintergrund bildet ein hinter den Häusern sichtbarer Turmhelm einen architektonischen Akzent der Komposition; unten links signiert "Max Brösel"; Bildmaße ca. 37 x 25 cm; verso maschinegeschriebener Papieraufkleber des Vorbesitzers, u.a. mit Titel des Bildes und Künstlerangaben; gerahmt (Rahmenmaße 45,2 x 33,5 cm).

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 347

Ehrhardt, Paul Walter (1872 - 1959).
Öl auf Leinwand; "Spätbiedermeierliche Interieurszene mit 2 Damen beim Lesen eines Briefes"; stimmungsvoll komponiertes aristokratisch-großbürgerliches Genre mit einer sitzenden Dame, die ihrer stehenden Begleiterin einen Brief vorliest; das duftige Weiß der Kleider kontrastiert farblich mit dem eher dunkleren rot-bräunlichen Kolorit des Raumes, den eine geschlossene weiße Flügeltür am rechten Bildrand definiert. Ein Louis-Philippe-Damensekretär mit Petroleumlampe, ein aus Wolle gestickter Biedermeier-Teppich mit buntem Blumenmuster, ein gestickter Klingelzug, ein Messing-Kerzenleuchter, ein querovaler Spiegel sowie ein Paravent am linken Bildrand komplettieren das Interieur des 19. Jh. Unten links signiert "Paul W. Ehrhardt". Oben links Retusche, oben rechts 2 Oberflächen-Kratzer, Gesichter wohl teils überarbeitet; Bildmaße 95 x 70 cm; verso ältere Nummerierungen "72656" u. "#4016"; altgoldfarbig gefaßter Barockstil-Stuckrahmen (Rahmenschäden), Rahmenmaße 120 x 95 cm.

Limit: 650,00 €



Katalog Nr.: 353

Hesselberger, C. (Kopist um 1900 nach Adriaen Brouwer).
Öl auf Holz, "Dorfmusikanten" (auch als Allegorie "Das Gehör" aus einer Serie von Allegorien der Sinne bekannt); niederländische Genreszene nach dem Original von Adriaen Brouwer (1605 - 1638) aus der Alten Pinakothek München, unten rechts signiert und datiert "C. Hesselberger 1912."; an den Bildkanten rahmungsbedingt kleine Abschürfungen; Bildmaße 24 x 20 cm; verso (Inventar?)Stempel des gekrönten königlich bayerischen Rauten-Wappenschildes mit undeutlichem Monogramm "KB" (oder "KP") sowie handschriftlichem Zusatz in Blei "Teniers"; spätere Patina-Rahmung des 20. Jh., Rahmenmaße 31 x 27 cm. Auf dem Rahmen brüniertes Messingschild mit Beschriftung zum Original Adriaen Brouwers.

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 354

Hetz, Johann Karl (Carl) (1828 - 1899) zugeschrieben.
Aquarell; "Amalfi" 1893; südlich-mediterrane Küstenlandschaft, aus der Perspektive einer am Hang gelegenen Terrasse mit weinbewachsener Pergola; skizzenartig erfasste Studie; unten rechts signiert, bezeichnet und datiert "Amalfi, 30. Oct. (18)93 C. Hetz"; später montiert auf Zeichenkarton und gerahmt unter Glas, Bildmaße 18,7 x 14 cm; Rahmenmaße 29,5 x 23,7 cm. (Nicht geöffnet!)

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 361

Künstler des 19. Jh.
Öl auf Leinwand (doubliert und restauriert); flämisch-niederländische Küstenszene mit Fischern und gestrandetem Schiff; in der linken Bildhälfte erscheint die Architekturkulisse einer Stadt mit Turm und einer Windmühle, während am Strand die Fischer mit ihren Familien den Fang in bereitgestellte Körbe verteilen; die sanft heranrollenden Meereswellen spiegeln malerisch das goldene Licht der hinter dichten Wolken über dem Meer zu erahnenden tief liegenden Sonne; unsigniert; diverse Retuschen, linke obere Ecke ergänzt; doubliert; Bildmaße 38,5 x 54,5 cm; gerahmt in schwarz-goldfarbig patinierter breiter Profilrahmenleiste (Rahmenmaße 50,3 x 66 cm).

Limit: 140,00 €



Katalog Nr.: 365

Landschaftsmaler des 19. Jh. ("Heinl, C.", Kopist wohl nach Fredrik Marinus Kruseman, 1816-1882).
Öl auf Leinwand; "Holländische Winterlandschaft mit Brücke, Architektur- und Personenstaffage an einem zugefrorenen Fluß bzw. Kanal"; stimmungsvolle kleine Winter-Landschaft in klassisch-akademischer Malerei des 19. Jh., angelehnt an entsprechende Vorbilder aus der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts.; unsigniert, verso auf dem Keilrahmen teils undeutliche handschriftliche Bezeichnung "Winterlandschaft nach Kauffmann(oder Krusemann?) (von C. Heinl" (?); Craquelée; Bildmaße 21,8 x 25,6cm; gerahmt (Rahmenmaße 31,2 x 35 cm).

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 366

Lutteroth, Ascan (1842 - 1923).
Öl auf Papier, doubliert auf Malpappe; "Parkecke", sommerliche Parkstudie mit dominierendem Laubbaum im Spiel des Sonnenlichts; unten links etwas undeutlich signiert "A Lutteroth", verso oben rechts handschriftlich nummeriert, bezeichnet und datiert "No. 500 A. Lutteroth Parkecke 1865"; in rechter unterer Ecke auf der Malpappe ergänzt, kleine Farbfehlstellen im unteren Bereich, etwas gewölbter Kartongrund; Bildmaße ca. 33,7 x 45 cm; goldfarbige Stuck-Ornament-Rahmung (kleine Rahmenschäden, Rahmenmaße 46,5 x 56,5 cm.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 369

Neutschmann, Otto (1902 - 1985).
Öl auf Leinwand; Strandszene mit Segelkutter in der Abendsonne; stimmungsvoll gemaltes maritimes Motiv; unten links signiert "O. Neutschmann"; Bildmaße 60,5 x 80,5 cm; Rahmen und Keilrahmen mit Kunsthandlungs-Etikett bzw. -Stempel "Joh. Theyssen, Bremerhaven, Hafenstra?e 87", Rahmenmaße ca. 73 x 93 cm.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 374

Radtke, Günter (1920 - 2018).
Aquarell ; "Boote auf Hiddensee", 1984; atmosphärische Farbkomposition in verlaufender Aquarelltechnik mit teils zeichnerisch genauer Darstellung der an einem Hafensteg liegenden Segelboote; unten rechts signiert und datiert "Radtke (19)84"; Maße des Bildausschnitts 36 x 49,7 cm; verso mit Widmungsadresse des Künstlers; gerahmt unter Glas mit Passepartout, Rahmenmaße 58 x 71,7 cm. Nicht geöffnet!

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 375

Radtke, Günter (1920 - 2018).
Öl auf Leinwand; "Weite Seen-Landschaft mit Sonnenhimmel", 1962; expressiv und teils abstrahiert gemaltes Landschaftsmotiv in teils kräftig-pastosem Farbauftrag; das unter anderem von Schilf bewachsene Gewässerufer mit einem ankernden Boot im Vordergrund leitet über in den weiten Landschaftsausblick, der in einer diffusen Horizontlinie ausläuft und nur von einer turmartigen Silhouette in der rechten Bildhälfte akzentuiert wird; das Licht des in weißen pastosen Farbkreisen gemalten Sonnenballs rechts über der Landschaft animierte den Künstler zu einem lebhaften Farbenspiel; vermutlich hat die weite gewässerreiche Landschaft Ostpreußens, der Heimat des 1920 in Insterburg geborenen späteren Illustrators und Mitbegründers des "Sterns" den Künstler hier inspiriert; unten rechts signiert und datiert "Radtke (19)62"; Bildgröße 76,5 x 115 cm; barockisierender Stuckrahmen in Creme/Gold-Patina (Rahmenmaße 91 x 131 cm).

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 376

Radtke, Günter (1920 - 2018).
Öl auf Malkarton; "Winter an der Kötjemühle Uetze", 1957; pastos gemalte und in Teilen mit gekratzt gravierten Linien ergänzte Landschaftskomposition mit skizzenhaft abstrahierter Personenstaffage von Schlittschuhläufern auf einem zugefrorenen See zwischen Bäumen im Wintersonnenlicht; unten rechts signiert und datiert "Radtke (19)57", verso originaler Papier-Adressaufkleber des Künstlers mit handschriftlichem Bildtitel und Nummerierung "Nr. 9"; Günter Radtke war unter anderem Pressezeichner und Graphiker und wurde als Illustrator und Mitbegründer des Nachrichtenmagazins "Stern" bekannt; Bildmaße 51 x 66 cm, gerahmt in breiter goldfarbig patinierter Profilleiste (diverse kleinere Abplatzungen der Rahmenoberfläche, Rahmenmaße 62 x 77 cm).

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 384

Schwarz, C. (Kopist um 1900 nach Adriaen Brouwer).
Öl auf Holz, "Dorfchirurg" (auch als Allegorie "Das Gefühl" aus einer Serie von Allegorien der Sinne bekannt); niederländische Genreszene nach dem Original von Adriaen Brouwer (1605 - 1638) aus der Alten Pinakothek München, unten links signiert und datiert "C. Schwarz (19)05"; leicht konvex gewölbter Holzgrund, an unterer Bildkante rahmungsbedingt kleine Abschürfungen; Bildmaße 23 x 19,3 cm; verso handschriftliches Monogramm in Blei "C. S."; spätere Patina-Rahmung des 20. Jh., Rahmenmaße 30,5 x 27 cm. Auf dem Rahmen brüniertes Messingschild mit Beschriftung zum Original Adriaen Brouwers.

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 385

Singer, Albert (1869 - 1922).
Öl auf Holz; "Wildenten bei Sonnenuntergang", 1909; Landschaftsszene eines stillen Waldsees im letzten Sonnenlicht mit aufsteigenden Nebelschwaden, über dem Gewässer beleben einige Stockenten im Landeanflug die abendliche Landschaft; unten links signiert und etwas undeutlich datiert "A. Singer 1909 (4?)"; Bildmaße 40 x 31 cm; verso maschinegeschriebener Klebezettel des Vorbesitzers, u.a. mit Bildtitel sowie altes Blanko-Nummern-Etikett "Hermes No., Frankfurt a. M."; gerahmt (Rahmenmaße 50 x 42 cm).

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 387

van Rijn, Rembrandt (1606 - 1669).
Faksimile um 1900 nach der um 1648 entstandenen Radierung "Christus heilt die Kranken" (sog. "Hundertgulden-Blatt"); das ursprüngliche Blatt gehört zu den Hauptwerken von Rembrandts graphischem Werk; vorhandenes Blatt mit umlaufend angedeutetem Druckplattenrand, ohne Wasserzeichen/Signatur oder ähnlichem; lichtrandig (unter dem späteren Passepartout) und punktuell leicht stockfleckig, am oberen Bildrand rechts größerer Fleck; Bildmaße 27,8 x 39,4 cm; Blattmaße 35 x 46 cm; später gerahmt unter Glas mit Passepartout, Rahmenmaße 49,5 x 60,5 cm.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 389

Visscher, Cornelis (1619/29 - 1658/62).
Radierung nach dem Gemälde "Dorfmusikanten" von Adriaen Brouwer; unten in der Platte bezeichnet und signiert "A. Brouwer pinxit. Corn. Visscher fecit a qua forti."; an den Rändern beschnitten, im unteren Bereich ca. 4 Stockflecken; verso u.a. alte handschriftliche Feder-Sammler(?)-Monogrammierung sowie spätere Nummerierungen in Blei. Bildmaße 25,1 x 19,2 cm; montiert auf cremefarbigem Karton mit neueren Bezeichnungen und Nummerierungen in Blei, gerahmt unter Glas (Rahmenmaße 49,3 x 37,1 cm).

Limit: 120,00 €