AGB*
Bitte rechnen Sie 3 plus 6.
 

Marinemalerei und Schiffsmodelle

Katalog Nr.: 278

2 verschiedene Kapitänsbilder "Lykkens Pröve af Skaarnpöer"/"Immanuel 1825", Dänemark u. Deutschland, 1847/1825.
Aquarelle bzw. Gouachen über Federzeichnungen auf Papier mit Weiß-Höhungen; das dänische Kapitänsbild zeigt einen Tjalk-Segler in 2 verschiedenen Perspektiven (seitlich nach links sowie von hinten nach rechts) im dänischen Sund vor der schematisierten Kulisse des Schlosses Kronborg am linken Bildrand; unten datierte dänische Bezeichnung "Lykkens Pröve af Skaarnpöer, Skipr (?) Lars Jörgensen 1847", stellenweise Farbabrieb, lichtgebräunt, leicht wasserfleckig, Bildmaße 34 x 52 cm, zeitgenössische Mahagoni-Rahmung mit ebonisierten Ecken (neu hinterlegt u. verglast; kl. Kantenschäden), Maße 49 x 65,5 cm; das zweite Bild zeigt einen norddeutschen/niedersächsischen 2-Mast-Schoner unter vollen Segeln mit englischer Flagge, unten datierter deutscher Titel "Immanuel 1825. geführt von Schiffer Johann Pickenpack von Borstel. Geeignet im Jahr 1829"; unten links leicht wasserrandig, Bildmaße 37 x 53 cm; zeitgenössische Mahagonirahmung (wie oben), Rahmenmaße 51 x 64 cm (Wurmlöcher). Nicht geöffnet!

Limit: 690,00 €



Katalog Nr.: 279

4 verschiedene Kapitänsbilder/Schiffsportraits, 1. Hälfte/Mitte 19. Jh.
3 x Aquarelle/Mischtechniken, teils weiß gehöht, 1 x Offsetdruck nach Original von 1842; jeweils unten bezeichnet u. in alten Rahmen mit neuer Verglasung gerahmt (starke Rahmenschäden).
1) "Neptunus af Apenrade, fört af Capt. T.J. Frees"; 3-Mast-Segler in simultaner Darstellung seitlich sowie von hinten als Hintergrund rechts; unten rechts sign./dat. "F.S. Albinias (?) 1837", stark fleckig/verschmutzt, Bildmaße 48 x 63 cm/Rahmenmaße 57 x 72 cm.
2) "Sylphide fra Kjobenhauvn 1855"; Raddampfer mit Schiffen im Hintergrund, unten rechts in Blei dänisch sign./dat. (teils unleserlich) "D. Jacobsen (?) 1853", rechts eingerissen, gebräunt, unten leicht fleckig, Bildmaße ca. 41 x 59 cm/Rahmenmaße 49 x 67 cm.
3) "Barque Verena at the Gulf of Florance Capt. J. Hudson", unsign.; stark fleckig; Bildmaße 47,5 x 35,5 cm/Rahmenmaße 43,5 x 60 cm.
4) "Urania von Flensburg Capt. Asmus Brodersen" (1842), neuerer Offsetdruck (lichtgeblichen), Bildmaße 42 x 55 cm/Rahmenmaße 52,5 x 63,5 cm.

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 280

Cammillieri, Nicholas (1762 - 1860).
Schiffsportrait/Kapitänsbild "Brig George Canning of Liverpool. Thomas Burstall Commander, going out of Malta 1830".
Aquarell auf Papier, zeitgenössische Rahmung unter Glas (Rahmung restauriert); Darstellung der teilbesegelten englischen Brigg mit kleinem personenbesetztem Ruder-Beiboot vor der Architekturkulisse des Hafens von Malta; fein gezeichnete Takelage des Schiffes mit englischer Flagge und Personenstaffage an Deck; ausdrucksstarker Wolkenhimmel; unten auf schwarzem Grund in Weiß datierte Bezeichnung "Brig George Canning of Liverpool. Thomas Burstall Commander, going out of Malta 1830", unten rechts signiert "Cammilieri"; teils gewelltes Papier, im unteren Bereich des Wassers etwas fleckig; Bildmaße 44 x 53,5 cm; zeitgenössische breite Mahagoni-Rahmung mit ebonisierten Ecken (Rahmen überarbeitet und mit neuer Rückenpappe und Verglasung versehen), Rahmenmaße 56 x 65 cm.

Limit: 580,00 €



Katalog Nr.: 281

Chappell, Reuben (1870 - 1940), zugeschrieben.
Schiffsportrait/Kapitänsbild der Schoneryacht "Henny" von Brake, 1910.
Gouache/Aquarell mit Weißhöhungen auf Papier, gerahmt unter Glas; Darstellung der voll besegelten Yacht mit Figurenstaffage, zahlreichen Flaggen (darunterr der Flagge des deutschen Kaiserreichs und bezeichnetem Wimpel "Henny") vor staffageartigem Küstenabschnitt am rechten Bildrand, links im Hintergrund weiteres Segelschiff; unten in der Mitte in Weiß bezeichnet und datiert " 'Henny' von Brake. Capt H.J. Deters. 1910", unsigniert; etwas gebräuntes Papier, am linken Bildrand unter Glas erkennbarer Einriß (ca. 3,5 cm lang), Bildmaße ca. 45 x 62,5 cm; zeitgenössische ebonisierte Profilleistenrahmung mit silberfarbiger Innenkante (Rückseite neu verkleidet, kleine altersbedingte Rahmenschäden, Rahmenmaße 51,5 x 68,8 cm). Nicht geöffnet!

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 282

Chappell, Reuben (1870 - 1940).
Schiffsportrait/Kapitänsbild der Schoneryacht "Enns" of Wien, Anfang 20. Jh.
Gouache/Aquarell mit Weißhöhungen auf Papier, gerahmt unter Glas; Darstellung der voll besegelten Yacht mit Figurenstaffage, zahlreichen Flaggen (darunter der österreichischen Flagge) und weißer Bezeichnung auf schwarzem Bug "Enns" vor staffageartiger Felsenküste am rechten Bildrand; links im Hintergrund weiteres Dampfschiff; unten in der Mitte in Weiß bezeichnet " 'Enns' of Wien. Kapt Meeder", unten links in Weiß monogrammiert "R.C.C (/G?)"; am linken Rand etwas verschmutzt, am rechten Rand unter Glas erkennbarer Farbabriebgeb; Bildmaße ca. 35,5 x 54 cm; zeitgenössische ebonisierte Profilleistenrahmung mit silber-goldfarbiger Innenkante (Rückseite mit späterer Verklebung, altem Auktions-Katalogauszug wohl aus dem Jahr 1989 mit Preisangabe "7.500,-" (DM) und handschriftlicher Preis-/Datumsergänzung "bez. 5855,- 20.11.89 Stahl", Rahmen überarbeitet/kl Kantenschäden, Rahmenmaße 44 x 63 cm. Nicht geöffnet!

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 283

Chappell, Reuben (1870 - 1940).
Schiffsportrait/Kapitänsbild des dänischen Seglers "Fortuna" of Svendborg, um 1900.
Gouache/Aquarell mit Weißhöhungen auf Papier, original gerahmt unter Glas; Darstellung des Schiffes mit dänischer Flagge unter vollen Segeln, auf dem weißen Deck Figurenstaffage, am linken Bildrand hügeliges Ufer mit Staffagearchitektur, im rechten Hintergrund erkennbares Dampfschiff; unten rechts in Weiß bezeichnet " 'Fortuna' of Svendborg", unten links in Weiß signiert "R Chappell Goole"; lichtgebräuntes Papier, Oberflächen-Schürfspuren, kleinere Abriebstellen, oben rechts etwas weißfleckig; Maße des Bildausschnitts ca. 35,5 x 51,5 cm; zeitgenössische mahagonifarbige Holzleistenrahmung mit Passepartout (stark gebräunt), verso altes Händleretikett "Evas Konto Svendborg (usw.)", neu verklebt; Rahmen mit leichten Altersspuren; Rahmenmaße 62 x 78 cm. Nicht geöffnet!

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 284

de Simone, Antonio (1851 - 1907), zugeschrieben.
Schiffsportrait/Kapitänsbild der englischen Dampfyacht "Nerine" in der Bucht von Neapel, 1890er Jahre.
Gouache mit Weißhöhungen auf Papier, gerahmt unter Glas; das Bild zeigt die private Yacht "Nerine" in voller Fahrt nach rechts in der Bucht von Neapel vor der Kulisse des Vesuvs; detaillierte Darstellung m. Personenstaffage, der englischen Union-Jack-Marine-Flagge, Deckaufbauten und 2 Masten mit Takelage ohne gesetzte Segel; unten links bez. "S.Y. Nerine"; 3 leichte vertikale Falt-Knicke (vermutlich bedingt durch zeitweise ungerahmte Lagerung), am linken Rand etwas lichtrandig; Bildmaße ca. 42 x 60 cm; verglaste Holzrahmung in Ahornaugen-Maseroptik mit goldfarbiger Innenkante, in späterer Zeit neu montiert (Rahmenmaße 52,5 x 70,5 cm). Nicht geöffnet!

Limit: 760,00 €



Katalog Nr.: 285

de Simone, Antonio (1851 - 1907).
Paar Schiffsportraits/Kapitänsbilder der amerikanischen Dampfyacht "Margarita", Anfang 20. Jh.
Gouachen mit Weißhöhungen auf Papier, identisch gerahmt unter Glas; beide Motive zeigen die private Yacht "Margarita" jeweils in voller Fahrt nach rechts auf hoher See mit bewegten Wellen sowie nach links in der Bucht von Neapel vor dem Hintergrund des Vesuvs; detaillierte Darstellungen, teils m. Personenstaffage, jeweils m. US-amerikanischer Flagge u. 2 Mastflaggen; jeweils unten links bez. "S.Y. Margarita", jeweils unten rechts teils undeutlich signiert und datiert "de Simone 19(?)"; im Bereich der Weißhöhungen am Schiffskörper rissige Farbschichten, das Neapel-Blatt teils minimal faltig; Bildmaße ca. 44 x 65 cm; grün-silberfarbige Profilleisten-Rahmung, später neu hinterlegt, darauf 1 x in englischer Sprache bezeichnet m. Daten zur im Jahr 1900 in Schottland für Anthony Drexel gebauten Yacht (spätere Namen "Semiramis", "Mlada", "Alacrity"); Rahmenschäden (Maße 61 x 82 cm). Nicht geöffnet!

Limit: 880,00 €



Katalog Nr.: 286

de Simone, Antonio (1851 - 1907).
Schiffsportrait/Kapitänsbild der englischen Dampfyacht "Nerine" auf hoher See, 1890er Jahre.
Gouache mit Weißhöhungen auf Papier, gerahmt unter Glas; das Bild zeigt die private Yacht "Nerine" in voller Fahrt nach links auf hoher See mit bewegten Wellen unter einem ausdrucksvollen Wolkenhimmel; detaillierte Darstellung m. Personenstaffage, Deckaufbauten und 2 mit Sturmsegeln besetzten Masten; unten links bez. "S.Y. Nerine", unten rechts signiert "De Simone"; teils vertikale Falt-Knicke (vermutlich bedingt durch zeitweise ungerahmte Lagerung), oben rechts Farbabrieb in rechteckigem Bereich (vermutlich durch früheres Etikett), oben in der Mitte länglicher schattenartiger Fleck (ca. 6 cm lang); Bildmaße ca. 42 x 60 cm; verglaste Holzrahmung in Ahornaugen-Maseroptik mit goldfarbiger Innenkante, in späterer Zeit neu montiert (Rahmenmaße 52,5 x 70,5 cm, rechtes Innenprofil etwas lose). Nicht geöffnet!

Limit: 760,00 €



Katalog Nr.: 287

Französischer Marinemaler, 2. Hälfte 19. Jh.
"Agence des Services maritimes paquebots poste francais";
Öl auf Leinwand; plakatartiges Marinegemälde verschiedener Schiffsdarstellungen von französischen Postdampfern bzw. Seglern (Linienschiffen) in voller Fahrt auf See vor schemenhaftem Ufer-Hintergrund; unterseitig bezeichnet (siehe oben!); unsigniert; teils starkes Craquelée, oben in der Mitte etwas linksseitig versetzt Leinwandriß (ca. 1,5 cm), partiell kleinere Farbabplatzungen und berieben; auf dem Rahmen umseitig spätere handschriftliche Bezeichnung "Compagnie General Transatlantique Paris Calai(s?) Dover P380"; Bildmaße 50,3 x 70,2 cm, gerahmt in goldfarbiger Profilleiste mit reliefierter Innenkante (kleinere Oberflächenschäden, Rahmenmaße 61 x 80,5 cm).

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 288

Gregersen, Julius (1860 - 1953).
Schiffsportrait/Kapitänsbild der Segelyacht "Elsa v. Haseldorf", 1907.
Öl auf Leinwand; detaillierte Darstellung der Segelyacht in voller Fahrt vor dem Leuchtturm Rother Sand (links) sowie drei weiteren Schiffen als Hintergrundstaffage; das Schiff ist mit Personenstaffage, diversen kleineren Flaggen, der deutschen Staatsflagge des Kaiserreiches sowie einem mit dem Schiffsnamen bezeichneten Wimpel dargestellt; unten rechts signiert u. datiert "Jul. Gregersen Flensburg. 16.12.1907", in der Mitte unten bezeichnet "Elsa x Haseldorf. Schiffer P. Ossenbrüggen"; partiell verschmutzt und minimal berieben, links leichter Keilrahmenabdruck; Bildmaße 54 x 76,5 cm, gerahmt (Rahmenmaße 67 x 90 cm).

Limit: 680,00 €



Katalog Nr.: 289

Gregersen, Julius (1860 - 1953).
Schiffsportrait/Kapitänsbild der Segelyacht "M/S Gustav v. Krautsand", 1927.
Öl auf Malkarton (doubliert auf Sperrholz); Darstellung der Segelyacht in voller Fahrt vor einer Kreidefelsenküste mit Leuchtturm und Staffagehäusern am linken Bildrand im Hintergrund (wohl Rügen oder Dover) sowie einem unter dänischer Flagge fahrenden Großsegler im rechten Bildhintergrund; das Schiff ist mit Personenstaffage, diversen Flaggen, sowie einem mit dem Schiffsnamen bezeichneten Wimpel dargestellt; unten links signiert, nummeriert u. datiert "No. 985 Jul. Gregersen Flensburg. 1927", in der Mitte unten bezeichnet "M/S Gustav x Krautsand. Kapt. H. Behrmann"; im unteren Bildrandbereich diverse kleinere Farbabplatzungen, partiell etwas verschmutzt; Bildmaße 49,5 x 70 cm, später gerahmt u. doubliert (Rahmenmaße 58 x 78 cm, verso älterer Auktionskatalog-Ausschnitt und Händleretikett der Hamburger Rahmen- und Bilderhandlung Harmstorf).

Limit: 330,00 €



Katalog Nr.: 290

Gregersen, Julius (1860 - 1953).
Schiffsportrait/Kapitänsbild des Schoners "Christian Carl v. Hamburg", 1914.
Öl auf Leinwand; Darstellung des 2-Mast-Seglers auf offener See mit kleineren verschiedenen Staffageschiffen im Hintergrund; das Schiff ist mit Personenstaffage, diversen Flaggen, sowie einem mit dem Schiffsnamen bezeichneten roten Wimpel dargestellt; unten rechts signiert, nummeriert u. datiert "No. 705 Jul. Gregersen Flensburg. 6.7. 1914", in der Mitte unten bezeichnet "Christian Carl x Hamburg. Cptn. C. Marsen"; das Schiff wurde 1912 von den Gebr. G.& H. Bodewes in Martenshoek/Holland gebaut; partiell starkes Craquelée, dadurch besonders am linken Rand bereits deutliche oberflächliche Farbverluste; Bildmaße 54 x 76 cm, gerahmt mit goldfarbiger Profilleiste (Rahmenmaße 62 x 83 cm, kleinere Bestoßungen der Rahmenoberfläche).

Limit: 320,00 €



Katalog Nr.: 291

Großes Schiffs-Halbmodell-Diorama einer klasssischen Segelyacht mit 2 Beibooten, Seemannsarbeit, deutsch, signiert/datiert 1909.
Holz, Metall u.a., polychrom bemalt, gerahmt hinter Glas; in rechteckigem Weichholz-Schaukastengehäuse halbplastische Darstellung einer klassischen 2-Mast-Segelyacht mit blau-weißem Wimpel, begleitet von kleinerer vollplastischer Segelyacht sowie kleinem Dampfsegler ohne Segel in farbig bemalter Wasser-Wellenstaffierung; Holz-Rückwand und Seitenwände als Himmelshintergrund mit Meereshorizont und Wolkenstaffage farbig bemalt; Schiffe mit Faden-Takelage sowie den Flaggen des deutschen Kaiserreiches (Schwarz-Weiß-Rot); breite Holzprofilrahmung (wohl überarbeitet/ergänzt); unten rechts signiert und datiert "E. Prien 1909"; Rück- u. Seitenwände mit kleinen Kanten-Spalten, oben rechts mit horizontalem Spannungsriß; Rahmenmaße 72 x 111 cm, Gehäusetiefe ca. 12 cm.

Limit: 580,00 €



Katalog Nr.: 292

Herpel, Franz Carl (1850 - 1933).
Öl auf Leinwand; "Schöner Morgen im englischen Kanal bei Beachy Head", Marinegemälde mit Lotsenschoner im Vordergrund sowie Kriegsschiff und Großsegler im dunstigen Hintergrund vor dem Kreidefelsen Beachy Head an der englischen Kanalküste; unten rechts signiert und (teils undeutlich) datiert "Franz Herpel (?19)06"; verso auf dem Keilrahmen originales handbeschriftetes Papieretikett mit Bezeichnung des seinerzeit in Königsberg/Ostpreußen tätigen Marinemalers sowie des Bildtitels; Bildmaße 31 x 51 cm; (neu) gerahmt (Rahmenmaße 39 x 59 cm).

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 293

Kleines Schiffs-Halbmodell-Diorama der klasssischen Segelyacht "Nixe", Seemannsarbeit, um 1900.
Holz, Metall u.a., polychrom bemalt, gerahmt hinter Glas; in rechteckigem Holz-Schaukastengehäuse halbplastische Darstellung einer klassischen 2-Mast-Segelyacht in farbig bemalter Wasser-Wellenstaffierung; Holz-Rückwand und schmale Seitenwände als Himmelshintergrund mit Wolkenstaffage farbig bemalt; Yacht mit Faden-Takelage sowie der Flagge des deutschen Kaiserreiches (Schwarz-Weiß-Rot); am Bug sowie am Wimpel bezeichnet "Nixe"; schmale ebonisierte Rahmung (obere Leiste mit Riß), übergehend in die Gehäusewandung, Rahmenmaße 44,5 x 53 cm, Gehäusetiefe ca. 7 cm.

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 294

Nachtigall, C. (Schiffsmaler, tätig u.a. in Wandsbek, Mitte 19. Jh.).
Öl auf Leinwand; Gruppen-Schiffsbild eines schwedischen Segelschiffs-Flottenverbandes mit dänischen Dampfschiffen auf offener See; schematisiert gemalte, teils weiß gehöhte Wellen- und Gewässerstaffage, darin diverse verschiedene Segelschiffstypen, die sich alle durch die gemalte schwedische Staats- und Militärflagge in der zwischen 1844 und 1905 gültigen Version auszeichnen; dazwischen erscheinen 2 kleinere Dampfschiffe, einmal mit der dänischen Flagge gekennzeichnet; gemalt in der Manier zeitgenössicher Kapitänsbilder; unten rechts signiert "C. Nachtigall. Wandsbeck"; rissige kompakte Farbschicht (älteres Craquelée), Bildmaße 34,5 x 42 cm; verso auf dem Keilrahmen spätere dänische Beschriftung (teils undeutlich: "Postgaarden Korsör (?) Har hangt i Skankestnen (?) Aar 1850/60"; gerahmt (ältere ebonisierte Profilleiste, mehrfach schwarz übermalt; Rahmenmaße 41,5 x 49,3 cm).

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 295

Paar Schiffsportraits/Kapitänsbilder des Dampfseglers "Venetian", 2. Hälfte 19. Jh.
Farbige Gouachen auf Papier; Paar Gegenstücke, einmal den Dampfsegler vor den Kreidefelsen der englischen Kanalküste im linken Hintergrund darstellend, einmal den 4-Mast-Dampfsegler in voller Fahrt bei schwerer See darstellend, jeweils die beiden verschiedenen Bordseiten des Schiffes zeigend; detaillierte Darstellung des Schiffes unter Dampf jeweils mit Personenstaffage, Deckaufbauten, eingezogenen Segeln, Takelage und teils mit Reedereiflaggen; jeweils unten in der Mitte bezeichnet "SS Venetian"; 1 x unten in der Mitte mit punktueller Farbfehlstelle und linksseitig leichtem Wasserfleck; Bildgröße jeweils ca. 47 x 68 cm; identisch gerahmt mit ornamentierter Stuckrahmung unter Glas (Rahmenschäden); Rahmenmaße 70 x 90 cm.

Limit: 1.400,00 €



Katalog Nr.: 296

Schiffs-Halbmodell-Diorama "Alina v. Grossefehn", Seemannsarbeit, Ende 19. Jh.
Holz, Metall u.a., polychrom bemalt, gerahmt hinter Glas; in rechteckigem Eichenholz-Schaukastengehäuse halbplastische Darstellung eines 3-Mast-Großseglers (am Bug bezeichnet "Alina"/"Grossefehn"), mit kleinem Segel-Beiboot in farbig bemalter Wasser-Wellenstaffierung; Holz-Rückwand als Himmelshintergrund entsprechend farbig bemalt; schwarze Profilrahmung mit goldfarbigem Perschnur-Innenprofil; Rückwand mit horizontalem Spalt (Naht zwischen den Rückwand-Eichenbrettern); Rahmenmaße 48,5 x 78 cm, Gehäusetiefe ca. 16 cm.

Limit: 360,00 €



Katalog Nr.: 297

Schiffs-Halbmodell-Diorama "Hilda", Seemannsarbeit, Mitte 19. Jh.
Holz, Metall u.a., polychrom bemalt, gerahmt hinter Glas; in rechteckigem Eichenholz-Schaukastengehäuse halbplastische Darstellung eines 3-Mast-Großseglers (am Bug und am Wimpel des Mittelmastes bezeichnet "Hilda"), mit kleinem Segelkutter-Beiboot in farbig bemalter Wasser-Wellenstaffierung; Holz-Rückwand und Seitenwände als Himmelshintergrund mit Wolkenstaffage entsprechend farbig bemalt; Schiffe mit Faden-Takelage sowie dänischen Flaggen; braunrötlich gefasste schmale Profilrahmung mit goldfarbiger Innenkante (kleinere Rahmen-Oberflächenschäden); Rückwand mit vertikalem Spannungs-Riß, eines von drei Vordersegeln in Dreiecksform lose (gelöste Fadenverbindung); etwas verschmutzt; Rahmenmaße 60 x 72,5 cm, Gehäusetiefe ca. 11 cm.

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 298

Schiffs-Halbmodell-Diorama "Odin", Seemannsarbeit, Ende 19. Jh.
Holz, Metall u.a., polychrom bemalt, gerahmt hinter Glas; in rechteckigem Holz-Schaukastengehäuse halbplastische Darstellung eines 3-Mast-Großseglers (am Bug bezeichnet "Odin"), auf farbig bemaltem Wasser-Wellen-Boden; Holz-Rückwand und Seitenwände als Himmelshintergrund mit Wolkenstaffage farbig bemalt; Schiff mit Faden-Takelage (kleine Defekte) sowie der deutschen Kaiserreichs-Flagge; breite glatte Eichenholzrahmung (Verglasung gesprungen); Gehäusewandungen minimal rissig und mit kleinen Farbfehlstellen; Rahmen- und Gehäuseverschraubung unten rechts lose; etwas verschmutzt; Rahmenmaße 50 x 85 cm, Gehäusetiefe ca. 11 cm.

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 299

Schiffsmodell "Maude" im Schaukasten, deutsch, um 1900.
Holz, Metall u.a., teils farbig bemalt in Rot, Schwarz und Weiß; rechteckiger Eichenholz-Schaukasten mit frontaler Verglasung, Deckplatte abnehmbar; detailliert ausgearbeitetes Vollmodell des 3-Mast-Dampfseglers "Maude" mit 2 Schornsteinen, Deckaufbauten und feingliedriger Faden-Takelage; altersbedingt etwas verschmutzt, Rahmengehäuse mit kleinen Rissen, Platte etwas verzogen; Gehäusemaße 37 x 73,5 x 20 cm.

Limit: 360,00 €



Katalog Nr.: 300

Schiffsportrait/Kapitänsbild der Blankeneser Brigg "Diamant" vor Helgoland, 1870.
Öl auf Leinwand; Darstellung des Seglers mit Personenstaffage und diversen Flaggen in der Nordsee vor Helgoland im Hintergrund rechts und kleineren Staffageseglern; unten in der Mitte bezeichnet " 'Diamant' Capt. N. Meyer, Juni 1870"; restauriert, 3 punktuelle Farbabplatzungen sowie rahmungsbedingter Farbabrieb oben und in beiden oberen Eckbereichen; lockere Keilrahmenspannung; Bildmaße 52 x 75 cm; verso älterer Auktionskatalog-Auszug; spätere Rahmung (kleine Oberflächen-Fehlstellen der Rahmung; Rahmenmaße 58,5 x 81,5 cm).

Limit: 480,00 €



Katalog Nr.: 301

Schiffsportrait/Kapitänsbild der dänischen Brigg "Biarke af Aarhus", 2. Hälfte 19. Jh.
Aquarell/Mischtechnik mit Weißhöhungen, gerahmt unter Glas; Darstellung der dänischen Brigg "Biarke af Aarhus" auf offener See, an Deck mit Personenstaffage, am hinteren Mast mit großer dänischer Flagge; im Hintergrund weitere schemenhafte Schiffe sowie linksseitig Uferstaffage; unten auf dunklem Grund in dänischer Sprache bezeichnet "Biarke af Aarhus fört af Captain I. Nicolaisen"; unsigniert; stark gebräuntes Papier, fleckig und mit erkennbaren Einrissen; Bildmaße ca. 49,5 x 63 cm; originale Rahmung unter Glas mit Profilleiste, teils holzmaserfarbig lackiert, ebonisiert und mit gold-/silberfarbigem Profil (kleinere Oberflächenschäden des Rahmens, Rahmenmaße 58 x 72 cm). Nicht geöffnet!

Limit: 260,00 €



Katalog Nr.: 302

Schiffsportrait/Kapitänsbild der eisernen Bark "Planet", Antwerpen 1897.
Öl auf Leinwand; Darstellung des 1868 unter dem Namen "Ralston" in Greenock gebauten Vollschiffes, das 1890 von der Blankeneser Reederei H.P. Breckwoldt jun in Glasgow angekauft und zur Bark umgetakelt wurde. Es fuhr zur Zeit des datierten Gemäldes 1897 unter dem Kapitän Hinrich Breckwoldt (1842 - 1901; alle Angaben laut verso angeheftetem kopierten Buchauszug); etwas schematisierte Darstellung des Großseglers mit Personenstaffage, verschiedenen Flaggen und entsprechender Bug- und Wimpelbezeichnung, im Hintergrund kleinere schematisierte Staffageschiffe; unten rechts signiert und datiert "Anvers (Antwerpen) 1897 Garb Römer"; am rechten Bildrand verso hinterlegt; links und rechtsseitig leichte Keilrahmenabdrücke, am unteren Bildrand minimaler Farbabrieb; Bildmaße 56,5 x 100 cm; spätere Rahmung (Rahmenmaße 63,5 x 107,5 cm).

Limit: 580,00 €



Katalog Nr.: 303

Schiffsportrait/Kapitänsbild der französischen Bark "Gènèral de Boisdeffre" im Sturm, wohl französisch, datiert 1916.
Öl auf Leinwand, später doubliert; Darstellung der 3-Mast-Bark mit teils gesetzten Segeln in schwerer See, u.a. am Bug mit dem Schiffsnamen bezeichnet; die Rettungsboote haben sich bereits vom Deck losgerissen und treiben schemenhaft untergehend neben der Bark in den Wellen; unten in der Mitte in Weiß betitelt "Gènèral de Boisdeffre engagé le 17 juin 1916", unten rechts signiert "Pireau E"; mehrere Retuschen, auf Malkarton doubliert, an den Rändern (besonders links) stärkerer rahmungsbedingter Farbabrieb sowie Farbabplatzung; Bildmaße 35 x 49,5 cm; neuere Rahmung (Rahmenmaße 41 x 55,5 cm; Kantenabplatzungen).

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 304

Schiffsportrait/Kapitänsbild der Hamburger Bark "Adolph" im Sturm, vermutlich China (Hongkong oder Shanghai), Ende 19. Jh.
Öl auf Leinwand, später doubliert; Darstellung der 3-Mast-Bark in schwerer See, am Bug mit dem Schiffsnamen bezeichnet; unsigniert; starkes Craquelée, restauriert, doubliert und mit neuer Keilrahmung versehen; am unteren Rand Farbabplatzung; Keilrahmenspannung etwas gelockert; Bildmaße 44,5 x 58 cm; neuere bronzegoldfarbige Profilrahmung (Rahmenmaße 52 x 66,5 cm).

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 305

Schiffsportrait/Kapitänsbild der Hamburger Bark "Adolph", wohl China oder Japan, Ende 19. Jh.
Öl auf Leinwand, doubliert; Darstellung der 3-Mast-Bark unter vollen Segeln vor felsigem Küstenhintergrund am rechten Bildrand; schemenhaft angedeutete Schiffe bilden die übrige Hintergrundstaffage; das Schiff ist mit der kaiserlich-deutschen Flagge sowie weiteren Flaggen (u.a. von Hamburg) und einem Wimpel mit dem Schiffsnamen dargestellt; starkes Craquelée mit kleineren Farbfehlstellen, später fixiert/restauriert und auf neuen Keilrahmen mit neuer Leinwandhinterlegung gespannt; Bildmaße 43,5 x 57 cm; die 3-Mast-Bark "Adolph" wurde 1877 bei der Hamburger Stülckenwerft gebaut und 1898 an die norwegische Reederei H. Hansen & Co. verkauft, die das Schiff unter gleichem Namen noch bis 1903 in den Schiffsregistern führen ließ); neuere Rahmung (Rahmenmaße 51 x 65,5 cm).

Limit: 140,00 €



Katalog Nr.: 306

Schiffsportrait/Kapitänsbild der Schonerbrigg "Elu", um 1850.
Aquarell mit Weißhöhungen, gerahmt unter Glas; Darstellung der 1837 als "von Helden" in Hamburg gebauten Schonerbrigg unter voller Besegelung; 1844 wurde das Schiff als "Elu" an P. Meyer & Jochim Schade in Blankenese verkauft und ging 1857 auf einer Fahrt von Hamburg nach Ciudad Bolivar verloren (alle Angaben laut verso angeheftetem neueren Kalenderblatt mit genauer Historie der "Elu"); das Bild zeigt das Schiff mit Personenstaffage an Deck, Nummern- und Namens-Wimpel ("Z 32"/"Elu") sowie dänischer Flagge; im Hintergrund schemenhafte Schiffsstaffage; unten bezeichnet "ELU. Capt. J. Schade 1820 - 1860", unsigniert; leicht gebräunt und gewellt; Bildmaße 39 x 55 cm; Rahmung um 1900 mit holzfarbig lasierter, innen stuckreliefierter Profilleiste (äußere Rahmenoberfläche später mahagonifarbig neu beschichtet/ergänzt), verso zeitgenössisches Flensburger Kunsthandlungsetikett; Rahmenmaße 49 x 64,5 cm. Nicht geöffnet!

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 307

Schiffsportrait/Kapitänsbild des 3-Mast-Seglers "Balnora" (?), 1882/9 (?).
Öl auf Leinwand; Darstellung des Großseglers in schwerer See mit teils eingeholten Segeln, Personenstaffage und detaillierter Schilderung des Decks und der Takelage, im linken Hintergrund erscheint ein weißer Leuchtturm; das Schiff ist am vorderen Bug undeutlich bezeichnet "Balnora" (?), unten rechts in die Farbschlicht gravierte Signatur mit teils unleserlicher Datierung "E & C Laschke, 1889(?)/2" (vermutlich Nachkommen des Marinemalers August Laschke (1815-1877)); teils leichter Farbabrieb, überarbeitet und ergänzt (insbesondere am linken Rand); Bildmaße 55 x 86,5 cm; spätere Rahmung (Rahmenmaße 69 x 100 cm.

Limit: 340,00 €



Katalog Nr.: 308

Schiffsportrait/Kapitänsbild des englischen Schraubendampfers "Boyne", wohl englisch, datiert 1887.
Aquarell über Tuschezeichnung mit Weißhöhungen, gerahmt unter Glas; Darstellung des englischen Schraubendampfers "Boyne" mit Stützbesegelung und 2 Schornsteinen (laut älterem Etikett verso erbaut 1877 bei Oswald in Southhampton); unten rechts monogrammiert und datiert "JJM 9. (18)87"; etwas lichtgebräunt, partiell unter der Verglasung Farbabrieb und leicht fleckig, über einem Mast hinter Glas versehentlich bei der Rahmung eingearbeiteter dunkler Papierrest; Bildmaße ca. 45,2 x 73,5 cm; verso bereits erwähnte Schiffsbezeichnung sowie Etikett mit maschinegeschriebenem älteren Katalogauszug, darauf Preisbezeichnung "3.500,-" (DM) mit handschriftlicher Ergänzung "2.900,-" (DM); neuere goldfarbige Rahmung (Rahmenmaße 52 x 81 cm; kleinere Oberflächenabplatzungen). Nicht geöffnet!

Limit: 380,00 €



Katalog Nr.: 309

Schiffsportrait/Kapitänsbild des Hamburger Vollschiffs "Albertine", wohl China oder Japan, 2. Hälfte 19. Jh.
Öl auf Leinwand (beschnitten, später gerahmt hinter Glas); Darstellung des Hamburger 3-Mast-Vollschiffes unter vollen Segeln vor felsigem Küstenhintergrund am rechten Bildrand mit weiterer skizzierter Schiffsstaffage; das Schiff zeigt die hamburgische Flagge (vermutlich vor 1870), eine Reederei- und Ziffern-Flagge sowie einen Wimpel mit der Schiffs-Bezeichnung; das Deck ist von kleinteiliger Personenstaffage belebt; unsigniert; stark craqueliert und faltig; Maße des Bildausschnitts 34 x 42 cm; neuere Rahmung unter Glas mit Passepartout unter Verwendung eines alten ebonisierten Profilrahmens um 1900 mit silberfarbiger Innenleiste (Rahmenmaße 57,5 x 65 cm; nicht geöffnet!).

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 310

Schiffsportrait/Kapitänsbild des norwegischen Dampfers "Prima", asiatisch (wohl China), um 1900.
Öl auf Leinwand; Darstellung des 2-Mast-Dampfers mit Personenstaffage und diversen Flaggen (u.a. der norwegischen Staatsflagge sowie verschiedenen Reederei-Flaggen) vor einer schemenhaft angedeuteten felsigen Küste im rechten Hintergrund sowie kleinen Schiffen als Hintergrundstaffage vor dem Horizont; am Bug des Schiffes Bezeichnung ("Prima"); ansonsten unbezeichnet/unsigniert; teils starkes Craquelée, restauriert und doubliert (mit neuer Keilrahmung)43,3 x 57 cm; dekorative zeitgenössische Stuckleistenrahmung in Gold mit Rankenrelief (Stuck-Fehlstellen, Rahmenmaße 60 x 75 cm).

Limit: 330,00 €



Katalog Nr.: 311

Schiffsportrait/Kapitänsbild einer englischen Bark im Sturm (wohl "Lone Castle"), China (Hongkong oder Shanghai), um 1880.
Öl auf Leinwand, später auf Holz doubliert; Darstellung des 3-Mast-Seglers in schwerer See, auf dem Deck mit Personenstaffage; unbezeichnet/unsigniert; restauriert mit zahlreichen Retuschen, Farb-Craquelée; Bildmaße 46 x 61 cm; laut verso anhängendem handschriftlichem Vermerk auf Papier handelt es sich hier um die Darstellung der Bark "Lone Castle", zu der sich laut beigefügter Postkarte ein fast identisches Gegenstück der Bark "Okeia von Altona" im Altonaer Museum in Hamburg befindet; spätere Rahmung (Rahmenmaße 54 x 68,5 cm).

Limit: 220,00 €



Katalog Nr.: 312

Schiffsportrait/Kapitänsbild einer Hamburger Bark, asiatisch (wohl Japan), um 1900.
Öl auf Leinwand; Darstellung des Seglers mit Personenstaffage und diversen Flaggen (u.a. der deutschen Staatsflagge des Kaiserreichs, einer Reederei(?)-Flagge mit Hamburger Wappen in Herzrahmung sowie dänischen und japanischen Zusatzflaggen/Wimpeln) vor einer felsigen Küste im rechten Hintergrund; am Bug des Schiffes nahezu unleserliche Bezeichnung ("IGGLC"?); verso auf dem Keilrahmen asiatisches Schriftzeichen; sehr starkes Craquelée, partiell etwas verschmutzt, Leinwandeinriß am linken oberen Bildrand, Farbverluste am unteren Bildrand; Bildmaße 48 x 60 cm; zeitgenössische Rahmung in breiter rotbraun lackierter Profilleiste mit goldfarbigem Innenprofil (kleine Fehlstelle; Rahmenmaße 59,5 x 74 cm).

Limit: 180,00 €



Katalog Nr.: 313

Schiffsportrait/Kapitänsbild eines Dampfseglers im Sturm, vermutlich China (Hongkong oder Shanghai), Ende 19. Jh.
Öl auf Leinwand, später doubliert; Darstellung des 2-Mast-Dampfseglers in schwerer See, auf dem Deck mit Personenstaffage sowie weiteren Details; unbezeichnet/unsigniert; restauriert, doubliert und mit neuer Keilrahmung versehen; Bildmaße 45,5 x 49,5 cm; ältere ebonisierte Profilrahmung mit silberfarbiger Innenkante (kleine Kantenfehlstellen, Rahmenmaße 52,5 x 67,5 cm).

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 314

Schrader, Karlheinz (1925 - 2012).
Öl auf Holz; Finkenwärder Ewer "H.F.65" auf hoher See; klassische realistische Marinemalerei mit aufziehenden grau-rötlichen Wolken und dunstiger Horizontlinie sowie nuancierter, teils weiß gehöhter Wellenmalerei; unten links signiert "K. Schrader"; Bildmaße 30 x 40 cm, Rahmenmaße 43,5 x 53,7 cm.

Limit: 220,00 €



Katalog Nr.: 315

Schrader, Karlheinz (1925 - 2012).
Öl auf Holz; Finkenwärder Ewer "H.F.83" auf hoher See; klassische realistische Marinemalerei mit ausdrucksvoller Wolkenkomposition; unten links signiert "K. Schrader"; Bildmaße 25 x 37 cm, Rahmenmaße 35 x 47,5 cm.

Limit: 220,00 €



Katalog Nr.: 316

Schrader, Karlheinz (1925 - 2012).
Öl auf Holz; Finkenwärder Ewer "H.F.93" auf hoher See; klassische realistische Marinemalerei mit akzentuierender Lichtkomposition eines ausdrucksvoll kontrastierenden Wolkenhimmels; unten links signiert "K. Schrader"; am linken Bildrand minimaler Farbabrieb (rahmungsbedingt); Bildmaße 30 x 40,2 cm, Rahmenmaße 42,5 x 53 cm.

Limit: 220,00 €



Katalog Nr.: 317

Schrader, Karlheinz (1925 - 2012).
Öl auf Leinwand; Meereswogen auf hoher See; klassische realistische Marinemalerei mit nuancierter, teils weiß gehöhter Wellenkomposition und lichtkontrastierendem Wolkenhimmel; unten rechts signiert "K. Schrader"; Bildmaße 70 x 100 cm, Rahmenmaße 84 x 114,5 cm.

Limit: 360,00 €