AGB*
Was ist die Summe aus 5 und 1?
 

Fayence

Katalog Nr.: 181

Albarello (?), Italien, wohl 19. Jh.
Majolica mit bunter Glasur. Keulenförmiger Korpus mit plastischem Echsengriff und Tierkopf-Ausguss. Minimale Glasurschäden. Höhe 24,5 cm.

Limit: 0,00 €



Katalog Nr.: 195

Deckelvase, Delft, um 1900
Weiße Glasur mit Blaumalerei. Balusterförmiger Korpus mit Haubendeckel und Hundebekrönung. Auf der Schauseite in Rocaillenkartusche Landschafts- und Architekturdekor. Im Boden unter Glasur gemarkt. Craquelée und ein feiner Haarriss. Gesamthöhe 40 cm.

Limit: 0,00 €



Katalog Nr.: 196

Fächerteller 19.Jh.
Graue Glasur. Blaumalerei. Passiger Rand, ausladene godronnierte Fahne. Im Spiegel Architekturdarstellung. Auf der Fahne umlaufender Floral - und Ornamentdekor. Minimale Randbestoßungen und Glasurabplatzungen. Durchmesser 33 cm.

Limit: 0,00 €



Katalog Nr.: 197

Zwei verschiedene Deckelhumpen, um 1900
Fayence mit hellbrauner Glasur, Zinndeckel und Daumenknauf. Ein Humpen mit polychromer Wappenbemalung und Widmung: z.fr.Erg. Putbus-Lauterbach Ostern 1898. Hans Frhr. Von Werthern s./l. Paul Ernst Ehlers. Ein Humpen mit legierter Monogrammgravur auf dem Deckel. Höhe 16,5 cm.

Limit: 0,00 €