AGB*
Was ist die Summe aus 7 und 3?
 

Kunst Ostasien, Zentralasien und Afrika

Katalog Nr.: 215

Miniatur-Figurenplastik "Fischhändler", Japan, Meiji-Zeit, um 1900.
Elfenbein, geschnitzt und auf (späterer) Holzsockelplatte montiert; teils geschwärzt graviert; der halb sitzend, halb hockend Dargestellte bietet in seiner rechten Hand einen Fisch an; seitlicher vertikaler Riß, rechter Arm geklebt; Gesamthöhe 6 cm.

Limit: 60,00 €



Katalog Nr.: 216

Kleines Satsuma-Koppchen mit Unterschale, Japan, Meiji-Zeit.
Porzellan, cremefarbig glasiert mit minutiös-feingliedriger goldstaffierter und goldkonturierter Farbmalerei; Korpus in schlanker geschweifter Glockenform auf kurzem Standring, runde Unterschale ohne Spiegelvertiefung; brokatartige Floralmalerei, auf der Unterschale in vertikal geschweift gefächerter Goldpunktier-Gliederung, auf der Wandung außen mit größeren Einzelblüten und unterer Goldbordüre, innen als Blütenstrukturdekor; akzentuierend jeweils auf der Unterschale in der Mitte Phönixvogel-Medaillon, im Koppchen-Boden Figuren-Miniaturszene in 6-passiger Reserve; am Mündungsrand des Koppchens innen braun-goldene Mäander-Bordüre; Glasur-Craquelées, Unterschale mit kleiner Randbestoßung; Höhe 5,7 cm; Koppchen mit Goldzeichenmarke.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 217

2 verschiedene kleine Teller, "famille-rose"-Dekor im Kanton-Stil, China, 19. Jh.
Porzellan mit goldstaffierter Emaillefarbenmalerei; in hellgrundigen Reserven figürliche Szenen und Blumen mit Vögeln; dazwischen rahmende Ornament- und Floraldekore; beide Teller mit starken Gebrauchsspuren (berieben), der größere Teller mit Kantenbestoßung und Haarriß, der kleiner Teller mit Kleinem Haarriß an der Fahne; rückseitige Wandaufhänger-Verklebung; Durchmesser ca. 17 und 14 cm.

Limit: 60,00 €



Katalog Nr.: 218

Meiping-Vase mit Reiterszenen, China, Kangxi-Marke, 19. Jh.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei in Form von kämpfenden Reitern und weiteren Figuren zwischen Randbordüren (Ruyi-Bordüre auf der Schulter, darüber Mäander- und Blattbordüren, am unteren Rand fächerartige Manschetten-Bordüre); am Mündungsrand kleine Kanten-Restaurierungen, am unteren Rand kleine Glasurchips; Höhe 19 cm; unter Glasur blaue Kangxi-Vierzeichenmarke.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 219

Große Rundplatte mit Vasen-/Figuren-Dekor, China, Anfang 20. Jh.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei; im Spiegel zentrales Vasenmotiv mit Päonienblüte, flankiert von Chinesen zwischen symmetrisch gegliedertem Kirschblüten-Astwerk mit Vögeln; auf der gemalten Vase figürliche Gartenszene; blaue Randbordüre mit weißen Reserven, darin Blüten mit Blattgeäst und Vögel; Fahne umseitig mit Bambusdekor; Durchmesser 36 cm. Ungemarkt.

Limit: 330,00 €



Katalog Nr.: 220

Vase mit floraler Blaumalerei, China, Anfang 20. Jh./Republik-Zeit.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei; hohe ovoide Enghalsform, am Mündungsrand umlaufende blaue Ranken- und Blütenbordüre, umlaufend feingliedriger reichhaltiger Ast-, Ranken- Blüten- und Blattdekor mit Vögeln; am Hals Haarriß (ca. 7 cm lang); Höhe 31 cm; ungemarkt.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 221

Gerahmtes Textilbild "Pagode im Schneewald", Japan, um 1900.
Wohl aus Seidengewebe in gold- und silbergrauen Farbvariationen gefertigtes und teils gesticktes Stoffbild; in hochrechteckiger Form dargestelltes Waldmotiv im Schnee mit Pagodenarchitektur; am unteren Rand gestickte asiatische Schriftzeichen; an den unteren Ecken jeweils wasserfleckig; original gerahmt unter Glas (untere schmale Holzleiste verzogen bzw. gelockert); Rahmenmaße 99,5 x 28,5 cm. Verso altes Papieretikett mit asiatischer Beschriftung. Nicht geöffnet!

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 222

Satsuma-Schale, Japan, Anfang 20. Jh.
Keramik, cremefarbig glasiert und craqueliert mit teils reliefiert aufgetragener Farb-Emaillemalerei und Goldstaffage; runde Form, innen figürliche Szene, außen dunkelgrundige filigran stilisierte farbige Mäander-Bordüre; ehemals vergoldeter Mündungsrand stark berieben. Durchmesser ca. 16,5 cm. Höhe 7,5 cm. Undeutliche rote Zeichenmarke auf der Glasur.

Limit: 0,00 €



Katalog Nr.: 223

Kleiner Teller mit Fischdekor, China, Qing-Dynastie, Kangxi-Marke.
Porzellan mit unter Glasur blauem Dekor und gewelltem Rand; sehr dünnwandig gearbeitet; im Spiegel Mittelmedaillon mit Krebsmotiv, darum Bordüre mit 4 verschiedenen Fischen; auf der Fahne 2 konzentrisch umlaufende Bordürenringe; umseitig auf der Fahne Blüten- und Blattranken und Reliefmuster-Kranz um den Standring; 2 minimale Kantenchips; Durchmesser 15 cm; unter Glasur blaue Kangxi-Vierzeichenmarke im Doppelkreis.

Limit: 40,00 €



Katalog Nr.: 224

Teller mit Drachen- u. Floraldekor, Nanking, China, Ende 19./Anf. 20. Jh.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei, Craquelée und schwarz-braun bronziertem Reliefrand; Drachenmotiv mit Päonienblüten und Blütenzweigen; im Spiegel fertigungsbedingt teils starke Glasurporen, am Rand 2 x bestoßen; Durchmesser 26,8 cm; mit Vierzeichen-Ritzmarke in bronziert grundiertem Viereck.

Limit: 120,00 €



Katalog Nr.: 225

Paar kleine Cachepots, China, wohl 18./19. Jh.
Emaille auf Metall mit farbiger Blüten- und Blattrankenmalerei auf grünem Fond; gebauchte Schultertopfform mit kurzem Halsring-Kranz; innen türkisfarbig, im Boden weiß emailliert; seitlich jeweils Reste von Ösenmontierungen; stark defekt; Höhe 6,3 cm.

Limit: 0,00 €



Katalog Nr.: 226

Kleine Kumme, China, Anfang 20. Jh.
Porzellan, seladonfarbig glasiert mit Schmelzfarbendekor, außen Blumenmotive, innen in der Mitte Pfirsichfrucht mit Blättern; gemuldete Schalenform auf rundem Standring; Standring etwas uneben, innen Brandfleck (beides fertigungsbedingt); Höhe 5,2 cm; im Boden undeutliche rote Stempelmarke.

Limit: 60,00 €



Katalog Nr.: 227

Große Rundplatte mit Adler-Fels-Dekor, China, Qing-Dynastie, Kangxi-Marke.
Porzellan mit unter Glasur blauer Malerei; dünnwandig gearbeitetes Porzellan; im Spiegel Adler auf stilisiertem Fels mit Blütenzwigen über stilisiertem Wellengrund; auf der Fahne filigran strukturiertes Waben-Ornamentmuster mit kleinen Sternblüten, umseitig Kirschlütenzweige; Kante mit diversen Glasurabschürfungen bedingt durch Metall-Halterungsmontierung; Durchmesser 32,5 cm; unter Glasur blaue Kangxi-Vierzeichenmarke im Doppelkreis.

Limit: 190,00 €