AGB*
Was ist die Summe aus 2 und 5?
 

Plated

Katalog Nr.: 243

Spät-Victorianische Teekanne, James Dixon & Sons, Sheffield, England, Ende 19. Jh.
Versilbert auf Metall (Zinn-Legierung); navetteförmig gebauchter Korpus mit Ohrenhenkel und Scharnierdeckel sowie reich ziseliertem floral-ornamentalen Bordüren-Prägedekor in gravierter Optik; Ohrenhenkel mit weißen Isolierringen; Gebrauchsspuren, innen stark korrodiert mit Rissen und Abplatzungen der Beschichtung (für Teebefüllung eher nicht mehr verwendbar); Höhe 18 cm. Im Boden englische Plated-Stempelung mit Herstellermarken.

Limit: 60,00 €



Katalog Nr.: 246

Paar Jugendstil-Vasenlampen, um 1900.
Zinn, versilbert; konische hohe Vasenkorpusform mit stilisierten Blattreliefs und seitlichen filigranen Henkeln; quadratische Sockelplatte auf filigran-ornamentalem Fußkranz; gekehlter Hals mit späterer jeweils 1 flammiger Elektrifizierung; ovale kartonierte Lampenschirme, außen cremefarbig mit silberfarbigen Randbordüren; Lampenfüße partiell etwas berieben, 1 x etwas verbogen und gelötet, 1 Henkelansatz ebenfalls verbogen (vermutlich nachgelötet); Gesamthöhe 59 cm. Ungemarkt. Elektrifizierung ohne Gewähr!

Limit: 280,00 €



Katalog Nr.: 249

Paar Leuchter mit Fächerrelief, England, 1. Hälfte 20. Jh.
Versilbert (auf Kupfer); ovaler, gefächert reliefierter, geschweift ansteigender Sockel (gewichtet) mit Perlschnur-Randprofil; konischer vertikal gerippter Schaft mit Leuchtertüllen, darin separate Kerzenmanschetten mit Perlschnurrand; berieben; Höhe 29 cm; ungemarkt.

Limit: 80,00 €



Katalog Nr.: 252

Spätvictorianischer Flaschenhalter, England, Ende 19. Jh.
Versilbert; für 3 Flaschen entsprechend 3-gliedrige Manschettenhalterung auf 4 Maskaron- und Volutenfüßen mit im Boden verschraubtem Mittelstab und Griff; feingliedrig-ornamental durchbrochen gearbeitete Wandung mit passig abschließender Rocaille-Reliefkante; am unteren Rand Perlschnurprofil; berieben, Füße innenseitig mit verzinnt gelöteten Spangen verstärkt; Höhe 39 cm. Ungemarkt.

Limit: 90,00 €



Katalog Nr.: 253

50-tlg. Besteck-Garnitur "Würzburger Gravur", WMF, 2. Hälfte 20. Jh.
Versilbert (90/-Auflage); passige Griffenden mit graviertem Dekor; bestehend aus: 10 Menü-Messern, 4 Menü-Gabeln, 2 Eßlöffeln, 4 Vorspeiselöffeln, 3 Frühstücks-Messern, 3 Frühstücks-Gabeln, 11 Teelöffeln, 6 Kuchengabeln, einem 2-tlg. Salat-Vorlegebesteck, 1 Gemüselöffel, 1 Buttermesser, 1 Käsemesser, 1 Sahnelöffel und 1 Zuckerlöffel; original neuwertig versiegelt verpackt (bis auf 1 Gemüselöffel); WMF-Marke mit Auflagen-Ziffer "90".

Limit: 150,00 €